Östliche Smaragdeidechse – Lacerta viridis

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Mit Formular bearbeiten
Deutscher Name: Östliche Smaragdeidechse
Wissensch. Name: Lacerta viridis
Großgruppe: Reptilien
Taxonomie: Ordnung Squamata / Familie Lacertidae
Deutsche Wikipedia-Seite

Merkmale

Besondere Merkmale:
  • Unterscheidung zur Westlichen Smaragdeidechse genetisch
Die Östliche Smaragdeidechse ist vergleichsweise groß und hell- bis dunkelgrün. Sie hat einen spitzen Kopf und relativ langen Schwanz. Sie haben dunkle Punkte oder Flecken. Während der Paarungszeit haben sie eine blaue Kehle. Die Jungtiere sind beige-braun.

Beschreibung

Verwechslungsmöglichkeiten:

Westliche Smaragdeidechse Die Westliche Smaragdeidechse kommt in den Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen vor. Die beiden Arten sind nur genetisch sicher zu unterscheiden.
Zauneidechse Die Zauneidechse ist kleiner und hat ein geometrisch gemustertes Rückenband.



Quellen, Literatur, Weblinks