Adelidae

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adelidae sind eine Familie der Lepidoptera, die in Europa mit 48 Arten vertreten ist. Die Tiere sind durch die oft extrem verlängerten Fühler gekennzeichnet, die bis zu einem Mehrfachen der Vorderflügellänge erreichen können, mindestens aber so lang wie der Vorderflügel sind. Nach dem Feinbau der Fühler, sowie dem Bau der Genitalarmaturen der Männchen unterscheidet man in Europa 4 Gattungen (Nematopogon, Cauchas, Adela und Nemophora).

Der folgende Schlüssel behandelt die 24 im Land Salzburg bisher nachgewiesenen Arten.

Adelidae, Land Salzburg (Arten) (Langfühlermotten, Langhornfalter, Lepidoptera)
Von: Michael Kurz
Adelidae (Insecta: Lepidoptera)
Geographischer Geltungsbereich: Salzburg — Zusammenarbeit: offen — Stand: Diese Seite ist noch im Aufbau (80% bearbeitet)Mitwirkende: Michael Kurz
1
Vorderflügel goldgelb, braun oder silbergrau, mit mehr oder weniger deutlicher Gitterzeichnung (Nematopogoninae: Nematopogon).   ► 2
BE-MK-7-170a.jpg
BE-MK-7-142a.jpg
1*
Vorderflügel mehr oder weniger metallisch glänzend, bronzegolden, grün bis violett oder braun mit bunter Zeichung (Adelinae mit Cauchas, Adela und Nemophora).   ► 6
BE-MK-7-281a.jpg
BE-MK-7-317a.jpg
2 (1)
Vorderflügel silbergrau mit deutlicher Gitterzeichnung und Diskoidalstrich. 
  Nematopogon robertella
BE-MK-7-142a.jpg
2*
Vorderflügel braun (Männchen. 
  Nematopogon pilella
2**
Vorderflügel graugolden, goldgelb oder hell bräunlich golden.   ► 3
BE-MK-7-403a.jpg
BE-MK-7-170a.jpg
3 (2)
Vorderflügel breit, meist deutlich gegittert. 
  Nematopogon metaxella
BE-MK-7-403a.jpg
3*
Vorderflügel schmal, Gitterzeichnung sehr undeutlich oder fehlend.   ► 4
BE-MK-7-170a.jpg
4 (3)
Vorderflügel graugolden und schmal, am Tornus ein undeutlicher, heller Fleck. 
  Nematopogon schwarziellus
BE-MK-7-248a.jpg
4*
Vorderflügel golden, goldgelb bis hell bräunlichgolden, ohne hellen Fleck am Tornus.   ► 5
BE-MK-7-170a.jpg
5 (4)
Große Art mit kräftig goldgelber bis hell bräunlichgoldener Grundfarbe und oft andeutungswieser Gitterzeichnung; Gesicht mit leicht gelblicher Beschuppung. 
  Nematopogon swammerdamella
BE-MK-7-170a.jpg
5*
Kleinere Art ohne Gitterzeichnung; Gesicht weiß beschuppt (Weibchen). 
  Nematopogon pilella
6 (1)
Vorderflügel zeichnungslos oder mit undeutlicher Zeichung, die dunkler als die Grundfarbe ist.   ► 7
BE-MK-7-408a.jpg
BE-MK-7-321a.jpg
6*
Vorderflügel mit mehr oder weniger deutlicher Zeichnung, die heller als die Grundfarbe ist.   ► 18
BE-MK-7-281a.jpg
BE-MK-7-317a.jpg
7 (6)
Vorderflügel einfarbig und zeichnungslos (höchstens mit andersfarbigen Flügelrändern).   ► 8
BE-MK-7-408a.jpg
BE-MK-7-239a.jpg
7*
Vorderflügel mit dunkleren, verschwommenen Zeichnungselementen.   ► 14
BE-MK-7-321a.jpg
8 (7)
Vorderflügel ockerfarben, olivgrün bis metallisch grün glänzend.   ► 9
BE-MK-7-327a.jpg
BE-MK-7-408a.jpg
8*
Vorderflügel kupfrig bis violett.   ► 13
BE-MK-7-239a.jpg
BE-MK-7-285a.jpg
9 (8)
Vorderflügel metallisch grün glänzend, zum Teil mit rötlichem Rand; Falter mit sehr langen Fühlern. 
  Adela reaumurella
BE-MK-7-295a.jpg
9*
Vorderflügel andersfarbig.   ► 10
BE-MK-7-327a.jpg
BE-MK-7-408a.jpg
10 (9)
Vorderflügellänge > 7,5 mm, Fühler der Männchen > zweifache, der Weibchen > 1,5-fache Vorderflügellänge; Vorderflügel gelbbraun mit stark bronzegoldenem Glanz und meist violetten Flügelrändern. 
  Nemophora metallica
BE-MK-7-327a.jpg
10*
Vorderflügellänge < 5,5 mm; Fühler < 1,5-fache Vorderflügellänge; Vorderflügel olivgrün bis olivbraun glänzend.   ► 11
BE-MK-7-408a.jpg
11 (10)
Vorderflügellänge meist < 4,4 mm; Falter meist an Wald- und Gebüschrändern, fast immer um Veronica chamaedrys
  Cauchas fibulella
11*
Vorderflügellänge meist > 4,4 mm.   ► 12
12 (11)
Hinterflügel, vor allem gegen die Basis, deutlich heller werdend. 
  Cauchas rufifrontella
12*
Hinterflügel gleichmäßig graubraun mit leicht violettem Ton. 
  Cauchas rufimitrella
BE-MK-7-408a.jpg
13 (8)
Vorderflügel bronzegolden, gegen den Apex kupfrig bis rotgolden, breit; große Art (Vorderflügellänge > 7 mm). 
  Adela cuprella
BE-MK-7-239a.jpg
13*
Vorderflügel purpurn bronzegolden, gegen den Apex purpurviolett, schmal; kleine Art (Vorderflügellänge > 5,5 mm). 
  Adela violella
BE-MK-7-285a.jpg
14 (7)
Hinterflügel gegen die Basis deutlich aufgehellt, bei den Männchen weißlich.   ► 15
BE-MK-6-9861a.jpg
BE-MK-7-264a.jpg
14*
Hinterflügel einfarbig dunkel braungrau mit violettem Ton.   ► 16
BE-HdN-216a.jpg
BE-MK-7-321a.jpg
15 (14)
Mittelbinde meist undeutlich, schmäler; Vorderflügellänge um 5-6 mm, Vorderflügel schmäler. 
  Nemophora minimella
BE-MK-6-9861a.jpg
15*
Mittelbinde deutlicher, breiter; Vorderflügellänge um 7 mm, Vorderflügel breiter. 
  Nemophora prodigellus
BE-MK-7-264a.jpg
16 (14)
Basale Flügelhälfte grünlich, messingfarben.   ► 17
16*
Basale Flügelhälfte rötlich violett. 
  Nemophora violellus
BE-HdN-221a.jpg
BE-MK-7-321a.jpg
17 (16)
Männchen mit langen Palpen; Kopfbehaarung schwarzgrau bis schmutziggelb. 
  Nemophora fasciella
BE-HdN-216a.jpg
17*
Parthenogenetische Art; Kopfbehaarung gelblich bis orangegelb. 
  Nemophora cupriacella
BE-HdN-217a.jpg
18 (6)
Mittelbinde der Vorderflügel reicht über die gesamte Flügelbreite.   ► 19
BE-MK-7-287a.jpg
BE-MK-7-317a.jpg
18*
Mittelbinde reduziert, erreicht nicht die Costa.   ► 24
BE-MK-7-281a.jpg
BE-MK-2185a.jpg
19 (18)
Apikalfeld der Vorderflügel ohne Zeichnung.   ► 20
BE-MK-7-287a.jpg
19*
Apikalfeld der Vorderflügel mit deutlicher Zeichnung.   ► 21
BE-MK-2187a.jpg
BE-MK-7-319a.jpg
20 (19)
Mittelbinde fein, weiß; subalpine Art. 
  Adela albicinctella
BE-MK-7-287a.jpg
20*
Mittelbinde breiter, goldgelb. 
  Adela croesella
BE-MK-7-317a.jpg
21 (19)
Apikalfeld der Vorderflügel gelb gepunktet. 
  Nemophora associatella
BE-MK-2187a.jpg
21*
Apikalfeld der Vorderflügel mit zwei unregelmäßigen, gelben Querflecken. 
  Nemophora ochsenheimerella
BE-HdN-2620a.jpg
21**
Apikalfeld der Vorderflügel mit heller Radiärstreifung.   ► 22
BE-MK-7-317a.jpg
BE-HdN-209a.jpg
22 (21)
Gelber Mittelteil der Medianbinde deutlicher breiter als die purpurvioletten bis violettgrauen Seitenteile; große und häufige Art. 
  Nemophora degeerella
BE-MK-7-319a.jpg
BE-MK-7-320a.jpg
22*
Alle drei Teile der Medianbinde etwa gleich breit.   ► 23
BE-MK-7-317a.jpg
BE-HdN-209a.jpg
23 (22)
Zeichungselemente hell gelb. 
  Nemophora congruella
BE-HdN-209a.jpg
23*
Zumindest die Radiärstreifung dunkelgelb bis lederbraun; kleinere Art mit insgesamt bunterem Eindruck. 
  Adela croesella
BE-MK-7-317a.jpg
BE-MK-7-250a.jpg
24 (18)
Mittelbinde sehr deutlich und die Costa fast erreichend; Hinterflügel gegen die Basis aufgehellt, bei den Männchen fast weißlich. Fühler der Männchen > zweifache Vorderflügellänge. 
  Adela mazzolella
BE-MK-2185a.jpg
24*
Mittelbinde undeutlich begrenzt und höchstens vom Inennrand über die halbe Flügelbreite reichend.   ► 25
BE-MK-7-281a.jpg
25 (24)
Vorderflügellänge meist < 4,4 mm; oft im Basalfeld eine zusätzliche Aufhellung (verschwommenes Fleckchen); Falter meist an Wald- und Gebüschrändern, fast immer um Veronica chamaedrys
  Cauchas fibulella
BE-MK-7-281a.jpg
25*
Vorderflügellänge meist > 4,4 mm; im Basalfeld ohne verschwommenes Fleckchen; Falter meist auf Wiesen und gern um Cardamine pratensis
  Cauchas rufimitrella
BE-MK-7-263a.jpg

Literatur

Gerstberger, M. 2008 [2009]. Die Langhornfalter Deutschlands. Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft westfälischer Entomologen, 24 (2): 37-56.

Quelle: http://offene-naturfuehrer.de/web/Adelidae
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Portale
Mitarbeit
Werkzeuge
Schwesterprojekte