Althaea (Deutschland)

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Althaea (Eibisch; Malvaceae)
Von: Sabine von Mering
Geographischer Geltungsbereich: Deutschland — Quelle: Daten nach Oberdorfer (1983), Schmeil-Fitschen (2009), Rothmaler (2005)Zielgruppe: Allgemein — Zusammenarbeit: offen
1
Pflanze dicht graufilzig; Blüten gehäuft in den Blattachseln, weiß oder rosa 
 Echter Eibisch  –  Althaea officinalis
Blätter 3-5-lappig. Pflanze 60-150 cm hoch, Blüte Juli-September.
Feuchte Wiesen, besonders auf salzhaltigen Böden; Ostseeküste und Salzstellen des Binnenlandes.
Pflanze rauhaarig, aber nicht filzig; Blüten einzeln in den Blattachseln, rosa bis blasslila 
 Rauer Eibisch  –  Althaea hirsuta
Blätter handförmig 3-5-teilig, Grundblätter rundlich, 5-lappig. Pflanze 15-60 cm hoch, Blüte Mai-August.
Äcker und Weinberge, trockene Ruderalfluren.
Quelle: Offene Naturführer, Das Wiki zu Bestimmungsfragen: Althaea (Deutschland) (Zuletzt geändert:
Dieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
3 Oktober 2010 10:04:09). Abgerufen am 19. November 2017, 08:28 von http://offene-naturfuehrer.de/web/Althaea_(Deutschland)