Arctium – Klette (Deutschland)

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arctium (Klette; Übergeordneter Schlüssel: Körbchenblütler_nur_mit_Röhrenblüten_(Asteraceae_Teilschlüssel_1))
Von: Natalie Schmalz
Geographischer Geltungsbereich: Deutschland — Zusammenarbeit: offenBisherige Koautoren: Natalie Schmalz
1
Körbchen stark spinnwebig-wollig, innerste Hüllblätter ohne hakenförmige Spitze 
 Filzige Klette  –  Arctium tomentosum Mill.
Röhrenblüten lila. Höhe 60-120   cm. Blüte Juli bis September
Ufer, Ruderalstandorte. Status: Indigen
Arctium tomentosum001.jpg
1*
Körbchen kahl bis schwach spinnwebig-wollig, innerste Hüllblätter mit hakenförmiger Spitze   ► 2
2
Blattstiele der Grundblätter im unteren Teil markig, innere Hüllblätter grün, kahl 
 Große Klette  –  Arctium lappa L.
Röhrenblüten lila. Höhe 80-150   cm. Blüte Juli bis August
Ufer, Ruderalstandorte. Status: Indigen
Arctium lappa001.jpg
2*
Blattstiele der Grundblätter im unteren Teil hohl, innere Hüllblätter oberwärts rötlich, kahl oder behaart   ► 3
3
Innere Hüllblätter kürzer als Blüten, Früchte 5-7   mm lang, Körbchen 1-3   cm breit 
 Kleine Klette  –  Arctium minus (Hill) Bernh. s. l.
Röhrenblüten lila. Höhe 50-130   cm. Blüte Juli bis September
Ufer, Ruderalstandorte. Status: Indigen
Arctium minus.jpg
3*
Innere Hüllblätter so lang wie die Blüten, Früchte 7-11   mm lang, Körbchen 2,5-4   cm breit 
 Hain-Klette  –  Arctium nemorosum Lej.
Röhrenblüten lila. Höhe 100-250   cm. Blüte Juli bis August
Waldlichtungen, -ränder, -schläge, Gebüsche, Ruderalstandorte. Status: Indigen
Quelle: Offene Naturführer, Das Wiki zu Bestimmungsfragen: Arctium – Klette (Deutschland) (Zuletzt geändert:
Dieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
20 September 2015 17:49:08). Abgerufen am 23. September 2017, 03:56 von http://offene-naturfuehrer.de/web/Arctium_–_Klette_(Deutschland)