Attribut:Anmerkungen

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Diese Eigenschaft ist vom Datentyp Text. Damit kann das Attribut beliebig langen Text speichern, suchbar bis zu einer Länge von etwa 40 bis 72 Zeichen (siehe Help:Type Text (semantic-mediawiki.org)).


Pages using the property "Anmerkungen"

Showing 25 pages using this property.

(previous 25) (next 25)

A

Andreas Plank/Materialien für das Flechten +nicht geschützt aber Bestände größtenteils gefährdet(!!)  +
Andreas Plank/Materialien für das Flechten +Vorkommen wohl nur in der Ebene; nicht geschützt aber Bestände zurückgehend(!!)  +
Andreas Plank/Materialien für das Flechten +Vorkommen wohl nur in der Ebene; nicht geschützt aber Bestände zurückgehend(!!)  +
Andreas Plank/Materialien für das Flechten +benutzbar zum Flechten oder wurde es benutzt?  +
Andreas Plank/Materialien für das Flechten +Vorkommen wohl nur in der Ebene; nicht geschützt aber Bestände zurückgehend(!!)  +
Andreas Plank/Materialien für das Flechten +nicht geschützt aber Bestände größtenteils gefährdet(!!)  +
Andreas Plank/Materialien für das Flechten +nicht geschützt aber Bestände größtenteils gefährdet(!!)  +

B

Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +<div class="definition-inline" id="Hegi_Bd_5-2_Dicotyledones_1926_Fachausdruecke"> ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Leukorrhöe Fluor albus] : s. Leukorrhöe (grch.), = Weißer Fluß, übermäßige Schleimabsonderung aus den weiblichen Geschlechtsteilen ; [https://www.dwds.de/wb/Katarrh Katarrh] : ‘Schleimhautentzündung (besonders der Atmungsorgane) mit vermehrter Flüssigkeitsabsonderung’, in den Arzneibüchern zu Anfang des 16. Jhs. (wie umgangssprachlich vielfach noch heute) ‘Schnupfen’. Es ist aus lat. catarrhus, griech. katárrhūs (κατάρρους) ‘Schnupfen’, eigentlich ‘das Herabfließen’, entlehnt, zu griech. <span style="font-family: 'Arial Unicode MS', 'Lucida Sans Unicode', 'Chrysanthi Unicode', 'Doulos SIL', Gentium, GentiumAlt, Code2000, 'TITUS Cyberbit Basic', 'DejaVu Sans', 'Bitstream Vera Sans', 'Bitstream Cyberbit', 'Hiragino Kaku Gothic Pro', 'Matrix Unicode', 'Lucida Grande', 'MV Boli', 'MS Mincho', Arial, sans-serif;">katarrhé͞in</span> (καταρρεῖν) ‘herab-, herunterfließen’ ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Menostase Menostase] : (grch.), krankhafte Unterdrückung der Menstruation (Regelblutung) ; [https://www.dwds.de/wb/Stomachikum Stomachicum] : (Medizin) Mittel, das den Appetit anregt u. die Verdauung fördert ; [https://archive.org/details/bub_gb_8AkjAQAAIAAJ/page/n807/mode/1up Tonicum] : (v. lat. tonus) stärkend, spannend; tonische Mittel (Tonica) </div>  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +(8 e.) Linnè mat. med. 96.; (8 f.) Haller Hist a.a.O; (8 g.) Kroker. flor. fil. n. 415.  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +<div class="definition-inline" id="Hegi_Bd_5-2_Dicotyledones_1926_Fachausdruecke"> ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Leukorrhöe Fluor albus] : s. Leukorrhöe (grch.), = Weißer Fluß, übermäßige Schleimabsonderung aus den weiblichen Geschlechtsteilen ; [https://www.dwds.de/wb/Katarrh Katarrh] : ‘Schleimhautentzündung (besonders der Atmungsorgane) mit vermehrter Flüssigkeitsabsonderung’, in den Arzneibüchern zu Anfang des 16. Jhs. (wie umgangssprachlich vielfach noch heute) ‘Schnupfen’. Es ist aus lat. catarrhus, griech. katárrhūs (κατάρρους) ‘Schnupfen’, eigentlich ‘das Herabfließen’, entlehnt, zu griech. <span style="font-family: 'Arial Unicode MS', 'Lucida Sans Unicode', 'Chrysanthi Unicode', 'Doulos SIL', Gentium, GentiumAlt, Code2000, 'TITUS Cyberbit Basic', 'DejaVu Sans', 'Bitstream Vera Sans', 'Bitstream Cyberbit', 'Hiragino Kaku Gothic Pro', 'Matrix Unicode', 'Lucida Grande', 'MV Boli', 'MS Mincho', Arial, sans-serif;">katarrhé͞in</span> (καταρρεῖν) ‘herab-, herunterfließen’ ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Menostase Menostase] : (grch.), krankhafte Unterdrückung der Menstruation (Regelblutung) ; [https://www.dwds.de/wb/Stomachikum Stomachicum] : (Medizin) Mittel, das den Appetit anregt u. die Verdauung fördert ; [https://archive.org/details/bub_gb_8AkjAQAAIAAJ/page/n807/mode/1up Tonicum] : (v. lat. tonus) stärkend, spannend; tonische Mittel (Tonica) </div>  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +<div class="definition-inline" id="Hegi_Bd_5-2_Dicotyledones_1926_Fachausdruecke"> ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Leukorrhöe Fluor albus] : s. Leukorrhöe (grch.), = Weißer Fluß, übermäßige Schleimabsonderung aus den weiblichen Geschlechtsteilen ; [https://www.dwds.de/wb/Katarrh Katarrh] : ‘Schleimhautentzündung (besonders der Atmungsorgane) mit vermehrter Flüssigkeitsabsonderung’, in den Arzneibüchern zu Anfang des 16. Jhs. (wie umgangssprachlich vielfach noch heute) ‘Schnupfen’. Es ist aus lat. catarrhus, griech. katárrhūs (κατάρρους) ‘Schnupfen’, eigentlich ‘das Herabfließen’, entlehnt, zu griech. <span style="font-family: 'Arial Unicode MS', 'Lucida Sans Unicode', 'Chrysanthi Unicode', 'Doulos SIL', Gentium, GentiumAlt, Code2000, 'TITUS Cyberbit Basic', 'DejaVu Sans', 'Bitstream Vera Sans', 'Bitstream Cyberbit', 'Hiragino Kaku Gothic Pro', 'Matrix Unicode', 'Lucida Grande', 'MV Boli', 'MS Mincho', Arial, sans-serif;">katarrhé͞in</span> (καταρρεῖν) ‘herab-, herunterfließen’ ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Menostase Menostase] : (grch.), krankhafte Unterdrückung der Menstruation (Regelblutung) ; [https://www.dwds.de/wb/Stomachikum Stomachicum] : (Medizin) Mittel, das den Appetit anregt u. die Verdauung fördert ; [https://archive.org/details/bub_gb_8AkjAQAAIAAJ/page/n807/mode/1up Tonicum] : (v. lat. tonus) stärkend, spannend; tonische Mittel (Tonica) </div>  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +<div class="definition-inline" id="Hegi_Bd_5-2_Dicotyledones_1926_Fachausdruecke"> ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Leukorrhöe Fluor albus] : s. Leukorrhöe (grch.), = Weißer Fluß, übermäßige Schleimabsonderung aus den weiblichen Geschlechtsteilen ; [https://www.dwds.de/wb/Katarrh Katarrh] : ‘Schleimhautentzündung (besonders der Atmungsorgane) mit vermehrter Flüssigkeitsabsonderung’, in den Arzneibüchern zu Anfang des 16. Jhs. (wie umgangssprachlich vielfach noch heute) ‘Schnupfen’. Es ist aus lat. catarrhus, griech. katárrhūs (κατάρρους) ‘Schnupfen’, eigentlich ‘das Herabfließen’, entlehnt, zu griech. <span style="font-family: 'Arial Unicode MS', 'Lucida Sans Unicode', 'Chrysanthi Unicode', 'Doulos SIL', Gentium, GentiumAlt, Code2000, 'TITUS Cyberbit Basic', 'DejaVu Sans', 'Bitstream Vera Sans', 'Bitstream Cyberbit', 'Hiragino Kaku Gothic Pro', 'Matrix Unicode', 'Lucida Grande', 'MV Boli', 'MS Mincho', Arial, sans-serif;">katarrhé͞in</span> (καταρρεῖν) ‘herab-, herunterfließen’ ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Menostase Menostase] : (grch.), krankhafte Unterdrückung der Menstruation (Regelblutung) ; [https://www.dwds.de/wb/Stomachikum Stomachicum] : (Medizin) Mittel, das den Appetit anregt u. die Verdauung fördert ; [https://archive.org/details/bub_gb_8AkjAQAAIAAJ/page/n807/mode/1up Tonicum] : (v. lat. tonus) stärkend, spannend; tonische Mittel (Tonica) </div>  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +(8 e.) Linnè mat. med. 96.; (8 f.) Haller Hist a.a.O; (8 g.) Kroker. flor. fil. n. 415.  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +<div class="definition-inline" id="Hegi_Bd_5-2_Dicotyledones_1926_Fachausdruecke"> ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Leukorrhöe Fluor albus] : s. Leukorrhöe (grch.), = Weißer Fluß, übermäßige Schleimabsonderung aus den weiblichen Geschlechtsteilen ; [https://www.dwds.de/wb/Katarrh Katarrh] : ‘Schleimhautentzündung (besonders der Atmungsorgane) mit vermehrter Flüssigkeitsabsonderung’, in den Arzneibüchern zu Anfang des 16. Jhs. (wie umgangssprachlich vielfach noch heute) ‘Schnupfen’. Es ist aus lat. catarrhus, griech. katárrhūs (κατάρρους) ‘Schnupfen’, eigentlich ‘das Herabfließen’, entlehnt, zu griech. <span style="font-family: 'Arial Unicode MS', 'Lucida Sans Unicode', 'Chrysanthi Unicode', 'Doulos SIL', Gentium, GentiumAlt, Code2000, 'TITUS Cyberbit Basic', 'DejaVu Sans', 'Bitstream Vera Sans', 'Bitstream Cyberbit', 'Hiragino Kaku Gothic Pro', 'Matrix Unicode', 'Lucida Grande', 'MV Boli', 'MS Mincho', Arial, sans-serif;">katarrhé͞in</span> (καταρρεῖν) ‘herab-, herunterfließen’ ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Menostase Menostase] : (grch.), krankhafte Unterdrückung der Menstruation (Regelblutung) ; [https://www.dwds.de/wb/Stomachikum Stomachicum] : (Medizin) Mittel, das den Appetit anregt u. die Verdauung fördert ; [https://archive.org/details/bub_gb_8AkjAQAAIAAJ/page/n807/mode/1up Tonicum] : (v. lat. tonus) stärkend, spannend; tonische Mittel (Tonica) </div>  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +Karminativum = Mittel gegen Blähungen  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +<div class="definition-inline" id="Hegi_Bd_5-2_Dicotyledones_1926_Fachausdruecke"> ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Leukorrhöe Fluor albus] : s. Leukorrhöe (grch.), = Weißer Fluß, übermäßige Schleimabsonderung aus den weiblichen Geschlechtsteilen ; [https://www.dwds.de/wb/Katarrh Katarrh] : ‘Schleimhautentzündung (besonders der Atmungsorgane) mit vermehrter Flüssigkeitsabsonderung’, in den Arzneibüchern zu Anfang des 16. Jhs. (wie umgangssprachlich vielfach noch heute) ‘Schnupfen’. Es ist aus lat. catarrhus, griech. katárrhūs (κατάρρους) ‘Schnupfen’, eigentlich ‘das Herabfließen’, entlehnt, zu griech. <span style="font-family: 'Arial Unicode MS', 'Lucida Sans Unicode', 'Chrysanthi Unicode', 'Doulos SIL', Gentium, GentiumAlt, Code2000, 'TITUS Cyberbit Basic', 'DejaVu Sans', 'Bitstream Vera Sans', 'Bitstream Cyberbit', 'Hiragino Kaku Gothic Pro', 'Matrix Unicode', 'Lucida Grande', 'MV Boli', 'MS Mincho', Arial, sans-serif;">katarrhé͞in</span> (καταρρεῖν) ‘herab-, herunterfließen’ ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Menostase Menostase] : (grch.), krankhafte Unterdrückung der Menstruation (Regelblutung) ; [https://www.dwds.de/wb/Stomachikum Stomachicum] : (Medizin) Mittel, das den Appetit anregt u. die Verdauung fördert ; [https://archive.org/details/bub_gb_8AkjAQAAIAAJ/page/n807/mode/1up Tonicum] : (v. lat. tonus) stärkend, spannend; tonische Mittel (Tonica) </div>  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +<div class="definition-inline" id="Hegi_Bd_5-2_Dicotyledones_1926_Fachausdruecke"> ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Leukorrhöe Fluor albus] : s. Leukorrhöe (grch.), = Weißer Fluß, übermäßige Schleimabsonderung aus den weiblichen Geschlechtsteilen ; [https://www.dwds.de/wb/Katarrh Katarrh] : ‘Schleimhautentzündung (besonders der Atmungsorgane) mit vermehrter Flüssigkeitsabsonderung’, in den Arzneibüchern zu Anfang des 16. Jhs. (wie umgangssprachlich vielfach noch heute) ‘Schnupfen’. Es ist aus lat. catarrhus, griech. katárrhūs (κατάρρους) ‘Schnupfen’, eigentlich ‘das Herabfließen’, entlehnt, zu griech. <span style="font-family: 'Arial Unicode MS', 'Lucida Sans Unicode', 'Chrysanthi Unicode', 'Doulos SIL', Gentium, GentiumAlt, Code2000, 'TITUS Cyberbit Basic', 'DejaVu Sans', 'Bitstream Vera Sans', 'Bitstream Cyberbit', 'Hiragino Kaku Gothic Pro', 'Matrix Unicode', 'Lucida Grande', 'MV Boli', 'MS Mincho', Arial, sans-serif;">katarrhé͞in</span> (καταρρεῖν) ‘herab-, herunterfließen’ ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Menostase Menostase] : (grch.), krankhafte Unterdrückung der Menstruation (Regelblutung) ; [https://www.dwds.de/wb/Stomachikum Stomachicum] : (Medizin) Mittel, das den Appetit anregt u. die Verdauung fördert ; [https://archive.org/details/bub_gb_8AkjAQAAIAAJ/page/n807/mode/1up Tonicum] : (v. lat. tonus) stärkend, spannend; tonische Mittel (Tonica) </div>  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +(8 e.) Linnè mat. med. 96.; (8 f.) Haller Hist a.a.O; (8 g.) Kroker. flor. fil. n. 415.  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +<div class="definition-inline" id="Hegi_Bd_5-2_Dicotyledones_1926_Fachausdruecke"> ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Leukorrhöe Fluor albus] : s. Leukorrhöe (grch.), = Weißer Fluß, übermäßige Schleimabsonderung aus den weiblichen Geschlechtsteilen ; [https://www.dwds.de/wb/Katarrh Katarrh] : ‘Schleimhautentzündung (besonders der Atmungsorgane) mit vermehrter Flüssigkeitsabsonderung’, in den Arzneibüchern zu Anfang des 16. Jhs. (wie umgangssprachlich vielfach noch heute) ‘Schnupfen’. Es ist aus lat. catarrhus, griech. katárrhūs (κατάρρους) ‘Schnupfen’, eigentlich ‘das Herabfließen’, entlehnt, zu griech. <span style="font-family: 'Arial Unicode MS', 'Lucida Sans Unicode', 'Chrysanthi Unicode', 'Doulos SIL', Gentium, GentiumAlt, Code2000, 'TITUS Cyberbit Basic', 'DejaVu Sans', 'Bitstream Vera Sans', 'Bitstream Cyberbit', 'Hiragino Kaku Gothic Pro', 'Matrix Unicode', 'Lucida Grande', 'MV Boli', 'MS Mincho', Arial, sans-serif;">katarrhé͞in</span> (καταρρεῖν) ‘herab-, herunterfließen’ ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Menostase Menostase] : (grch.), krankhafte Unterdrückung der Menstruation (Regelblutung) ; [https://www.dwds.de/wb/Stomachikum Stomachicum] : (Medizin) Mittel, das den Appetit anregt u. die Verdauung fördert ; [https://archive.org/details/bub_gb_8AkjAQAAIAAJ/page/n807/mode/1up Tonicum] : (v. lat. tonus) stärkend, spannend; tonische Mittel (Tonica) </div>  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +Karminativum = Mittel gegen Blähungen  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +<div class="definition-inline" id="Hegi_Bd_5-2_Dicotyledones_1926_Fachausdruecke"> ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Leukorrhöe Fluor albus] : s. Leukorrhöe (grch.), = Weißer Fluß, übermäßige Schleimabsonderung aus den weiblichen Geschlechtsteilen ; [https://www.dwds.de/wb/Katarrh Katarrh] : ‘Schleimhautentzündung (besonders der Atmungsorgane) mit vermehrter Flüssigkeitsabsonderung’, in den Arzneibüchern zu Anfang des 16. Jhs. (wie umgangssprachlich vielfach noch heute) ‘Schnupfen’. Es ist aus lat. catarrhus, griech. katárrhūs (κατάρρους) ‘Schnupfen’, eigentlich ‘das Herabfließen’, entlehnt, zu griech. <span style="font-family: 'Arial Unicode MS', 'Lucida Sans Unicode', 'Chrysanthi Unicode', 'Doulos SIL', Gentium, GentiumAlt, Code2000, 'TITUS Cyberbit Basic', 'DejaVu Sans', 'Bitstream Vera Sans', 'Bitstream Cyberbit', 'Hiragino Kaku Gothic Pro', 'Matrix Unicode', 'Lucida Grande', 'MV Boli', 'MS Mincho', Arial, sans-serif;">katarrhé͞in</span> (καταρρεῖν) ‘herab-, herunterfließen’ ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Menostase Menostase] : (grch.), krankhafte Unterdrückung der Menstruation (Regelblutung) ; [https://www.dwds.de/wb/Stomachikum Stomachicum] : (Medizin) Mittel, das den Appetit anregt u. die Verdauung fördert ; [https://archive.org/details/bub_gb_8AkjAQAAIAAJ/page/n807/mode/1up Tonicum] : (v. lat. tonus) stärkend, spannend; tonische Mittel (Tonica) </div>  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +<div class="definition-inline" id="Hegi_Bd_5-2_Dicotyledones_1926_Fachausdruecke"> ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Leukorrhöe Fluor albus] : s. Leukorrhöe (grch.), = Weißer Fluß, übermäßige Schleimabsonderung aus den weiblichen Geschlechtsteilen ; [https://www.dwds.de/wb/Katarrh Katarrh] : ‘Schleimhautentzündung (besonders der Atmungsorgane) mit vermehrter Flüssigkeitsabsonderung’, in den Arzneibüchern zu Anfang des 16. Jhs. (wie umgangssprachlich vielfach noch heute) ‘Schnupfen’. Es ist aus lat. catarrhus, griech. katárrhūs (κατάρρους) ‘Schnupfen’, eigentlich ‘das Herabfließen’, entlehnt, zu griech. <span style="font-family: 'Arial Unicode MS', 'Lucida Sans Unicode', 'Chrysanthi Unicode', 'Doulos SIL', Gentium, GentiumAlt, Code2000, 'TITUS Cyberbit Basic', 'DejaVu Sans', 'Bitstream Vera Sans', 'Bitstream Cyberbit', 'Hiragino Kaku Gothic Pro', 'Matrix Unicode', 'Lucida Grande', 'MV Boli', 'MS Mincho', Arial, sans-serif;">katarrhé͞in</span> (καταρρεῖν) ‘herab-, herunterfließen’ ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Menostase Menostase] : (grch.), krankhafte Unterdrückung der Menstruation (Regelblutung) ; [https://www.dwds.de/wb/Stomachikum Stomachicum] : (Medizin) Mittel, das den Appetit anregt u. die Verdauung fördert ; [https://archive.org/details/bub_gb_8AkjAQAAIAAJ/page/n807/mode/1up Tonicum] : (v. lat. tonus) stärkend, spannend; tonische Mittel (Tonica) </div>  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +(8 e.) Linnè mat. med. 96.; (8 f.) Haller Hist a.a.O; (8 g.) Kroker. flor. fil. n. 415.  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +<div class="definition-inline" id="Hegi_Bd_5-2_Dicotyledones_1926_Fachausdruecke"> ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Leukorrhöe Fluor albus] : s. Leukorrhöe (grch.), = Weißer Fluß, übermäßige Schleimabsonderung aus den weiblichen Geschlechtsteilen ; [https://www.dwds.de/wb/Katarrh Katarrh] : ‘Schleimhautentzündung (besonders der Atmungsorgane) mit vermehrter Flüssigkeitsabsonderung’, in den Arzneibüchern zu Anfang des 16. Jhs. (wie umgangssprachlich vielfach noch heute) ‘Schnupfen’. Es ist aus lat. catarrhus, griech. katárrhūs (κατάρρους) ‘Schnupfen’, eigentlich ‘das Herabfließen’, entlehnt, zu griech. <span style="font-family: 'Arial Unicode MS', 'Lucida Sans Unicode', 'Chrysanthi Unicode', 'Doulos SIL', Gentium, GentiumAlt, Code2000, 'TITUS Cyberbit Basic', 'DejaVu Sans', 'Bitstream Vera Sans', 'Bitstream Cyberbit', 'Hiragino Kaku Gothic Pro', 'Matrix Unicode', 'Lucida Grande', 'MV Boli', 'MS Mincho', Arial, sans-serif;">katarrhé͞in</span> (καταρρεῖν) ‘herab-, herunterfließen’ ; [http://www.zeno.org/Brockhaus-1911/A/Menostase Menostase] : (grch.), krankhafte Unterdrückung der Menstruation (Regelblutung) ; [https://www.dwds.de/wb/Stomachikum Stomachicum] : (Medizin) Mittel, das den Appetit anregt u. die Verdauung fördert ; [https://archive.org/details/bub_gb_8AkjAQAAIAAJ/page/n807/mode/1up Tonicum] : (v. lat. tonus) stärkend, spannend; tonische Mittel (Tonica) </div>  +
Bärwurz (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung +Karminativum = Mittel gegen Blähungen  +
(previous 25) (next 25)