Attribut:Project summary

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Diese Eigenschaft ist vom Datentyp Text. Damit kann das Attribut beliebig langen Text speichern, suchbar bis zu einer Länge von etwa 40 bis 72 Zeichen (siehe Help:Type Text (semantic-mediawiki.org)).

siehe {{Project data}}

Pages using the property "Project summary"

Showing 25 pages using this property.

(previous 25) (next 25)

A

Andreas Plank/Artenquiz für Heilpflanzen (Flora von Bayern) +Erstellung eines interaktiven Artenquiz für Heilpflanzen für die Flora von Bayern. Mit dem Quiz soll erreicht werden, dass Interessierte Laien und auch Fachleute Pflanzenmerkmale in Form eines Quiz umfangreich beschreiben und erfassen. Diese gespeicherten Merkmale können dann umgekehrt dazu verwendet werden, eine unbekannte Heilpflanze aus dem Datensatz der Heilpflanzen zu bestimmen.  +
Andreas Plank/Artenquiz für Heilpflanzen (Flora von Bayern) +Erstellung eines interaktiven Artenquiz für Heilpflanzen für die Flora von Bayern. Mit dem Quiz soll erreicht werden, dass Interessierte Laien und auch Fachleute Pflanzenmerkmale in Form eines Quiz umfangreich beschreiben und erfassen. Diese gespeicherten Merkmale können dann umgekehrt dazu verwendet werden, eine unbekannte Heilpflanze aus dem Datensatz der Heilpflanzen zu bestimmen.  +
Andreas Plank/Artenquiz für Heilpflanzen (Flora von Bayern)/de +Erstellung eines interaktiven Artenquiz für Heilpflanzen für die Flora von Bayern. Mit dem Quiz soll erreicht werden, dass Interessierte Laien und auch Fachleute Pflanzenmerkmale in Form eines Quiz umfangreich beschreiben und erfassen. Diese gespeicherten Merkmale können dann umgekehrt dazu verwendet werden, eine unbekannte Heilpflanze aus dem Datensatz der Heilpflanzen zu bestimmen.  +
Andreas Plank/Artenquiz für Heilpflanzen (Flora von Bayern)/de-formal +Erstellung eines interaktiven Artenquiz für Heilpflanzen für die Flora von Bayern. Mit dem Quiz soll erreicht werden, dass Interessierte Laien und auch Fachleute Pflanzenmerkmale in Form eines Quiz umfangreich beschreiben und erfassen. Diese gespeicherten Merkmale können dann umgekehrt dazu verwendet werden, eine unbekannte Heilpflanze aus dem Datensatz der Heilpflanzen zu bestimmen.  +
Andreas Plank/Artenquiz für Heilpflanzen (Flora von Bayern)/en +Creation of an interactive quiz of species for medical plants in Bavaria. The intend of the quiz is, that interested amateurs and professionals describe comprehensively characters of plants by a quiz and gather the characters. In reverse, these saved characters can be used to identify an unknown plant that is contained in the dataset of medical plants.  +
Andreas Plank/Artenquiz für Vögel und Schmetterlinge (Naturgucker) +Ein interaktives Artenquiz für Vögel und Schmetterlinge wurde für Naturgucker e.G. ([http://www.naturgucker.info www.naturgucker.info]) erstellt. Mit dem Quiz soll erreicht werden, dass interessierte Laien und auch Fachleute Bestimmungsmerkmale in Form eines Quiz umfangreich beschreiben und erfassen. Diese gespeicherten Merkmale werden dann umgekehrt dazu verwendet, eine für einen Laien noch unbekannte Art anhand der Merkmale zu bestimmen, die vorher in die Datenbank eingespeichert wurden.  +
Andreas Plank/Artenquiz für Vögel und Schmetterlinge (Naturgucker) +Ein interaktives Artenquiz für Vögel und Schmetterlinge wurde für Naturgucker e.G. ([http://www.naturgucker.info www.naturgucker.info]) erstellt. Mit dem Quiz soll erreicht werden, dass interessierte Laien und auch Fachleute Bestimmungsmerkmale in Form eines Quiz umfangreich beschreiben und erfassen. Diese gespeicherten Merkmale werden dann umgekehrt dazu verwendet, eine für einen Laien noch unbekannte Art anhand der Merkmale zu bestimmen, die vorher in die Datenbank eingespeichert wurden.  +
Andreas Plank/Artenquiz für Vögel und Schmetterlinge (Naturgucker)/de +Ein interaktives Artenquiz für Vögel und Schmetterlinge wurde für Naturgucker e.G. ([http://www.naturgucker.info www.naturgucker.info]) erstellt. Mit dem Quiz soll erreicht werden, dass interessierte Laien und auch Fachleute Bestimmungsmerkmale in Form eines Quiz umfangreich beschreiben und erfassen. Diese gespeicherten Merkmale werden dann umgekehrt dazu verwendet, eine für einen Laien noch unbekannte Art anhand der Merkmale zu bestimmen, die vorher in die Datenbank eingespeichert wurden.  +
Andreas Plank/Artenquiz für Vögel und Schmetterlinge (Naturgucker)/de-formal +Ein interaktives Artenquiz für Vögel und Schmetterlinge wurde für Naturgucker e.G. ([http://www.naturgucker.info www.naturgucker.info]) erstellt. Mit dem Quiz soll erreicht werden, dass interessierte Laien und auch Fachleute Bestimmungsmerkmale in Form eines Quiz umfangreich beschreiben und erfassen. Diese gespeicherten Merkmale werden dann umgekehrt dazu verwendet, eine für einen Laien noch unbekannte Art anhand der Merkmale zu bestimmen, die vorher in die Datenbank eingespeichert wurden.  +
Andreas Plank/Bayernflora-Wiki (Flora von Bayern) +Technische Pflege des Wikis Bayernflora, z.B.: ein Bestimmungsforum einrichten, internes Aufgabensystem zur Dokumentation innerer Arbeitsprozesse  +
Andreas Plank/Bayernflora-Wiki (Flora von Bayern)/de +Technische Pflege des Wikis Bayernflora, z.B.: ein Bestimmungsforum einrichten, internes Aufgabensystem zur Dokumentation innerer Arbeitsprozesse  +
Andreas Plank/Bayernflora-Wiki (Flora von Bayern)/de-formal +Technische Pflege des Wikis Bayernflora, z.B.: ein Bestimmungsforum einrichten, internes Aufgabensystem zur Dokumentation innerer Arbeitsprozesse  +
Andreas Plank/Bayernflora-Wiki (Flora von Bayern)/en +Technical maintenance of the Wiki, e.g.: setting up a determination forum, internal task system for documenting internal work processes  +
Andreas Plank/Beachexplorer - Bilderimport und Datenaustausch von Bestimmungsdaten (beachexplorer.org) +Für das interaktive Bestimmungsprojekt von Funden an den Stränden der Nordseeküste konnte eine Kooperation ermöglicht werden, bei der Bestimmungsdaten und Bildmaterial sowohl für die Offenen Naturführer als auch für das Projekt Beachexplorer zur Verfügung stehen. Hierfür wurde eine Schnittstelle im JSON-Format entwickelt (s. [http://biowikifarm.net/meta/JSON_Export_of_Wiki_Keys_(Key_Start,_Switch,_Image_Switch_etc.) englische Dokumentation]). Das umfangreiche [http://species-id.net/openmedia/Category:Images_by_BeachExplorer Bildmaterial steht auf OpenMedia] zur Verfügung.  +
Andreas Plank/Beachexplorer - Bilderimport und Datenaustausch von Bestimmungsdaten (beachexplorer.org) +Für das interaktive Bestimmungsprojekt von Funden an den Stränden der Nordseeküste konnte eine Kooperation ermöglicht werden, bei der Bestimmungsdaten und Bildmaterial sowohl für die Offenen Naturführer als auch für das Projekt Beachexplorer zur Verfügung stehen. Hierfür wurde eine Schnittstelle entwickelt. Das umfangreiche [http://species-id.net/openmedia/Category:Images_by_BeachExplorer Bildmaterial steht auf OpenMedia] zur Verfügung.  +
Andreas Plank/Bestimmungsdaten im JSON Format, Benutzeroberfläche MobileKeyV3 (offene-naturfuehrer.de) +Basierend auf dem im [[Benutzer:Andreas Plank/Beachexplorer - Bilderimport und Datenaustausch von Bestimmungsdaten (beachexplorer.org)|Projekt Beachexplorer]] entwickelten JSON-Format (s. [http://biowikifarm.net/meta/JSON_Export_of_Wiki_Keys_(Key_Start,_Switch,_Image_Switch_etc.) englische Dokumentation]) soll eine Benutzeroberfläche programmiert werden, die diese JSON-Daten durchliest und für eine Bestimmung zur Verfügung stellt. Diese JSON-Bestimmungsdaten können in Offene Naturführer mittels der Wiki-Erweiterung MobileKeyV2 für jede Bestimmungsseite generiert werden.  +
Andreas Plank/Bestimmungsdaten im JSON Format, Benutzeroberfläche MobileKeyV3 (offene-naturfuehrer.de)/de +Basierend auf dem im [[Benutzer:Andreas Plank/Beachexplorer - Bilderimport und Datenaustausch von Bestimmungsdaten (beachexplorer.org)|Projekt Beachexplorer]] entwickelten JSON-Format (s. [http://biowikifarm.net/meta/JSON_Export_of_Wiki_Keys_(Key_Start,_Switch,_Image_Switch_etc.) englische Dokumentation]) soll eine Benutzeroberfläche programmiert werden, die diese JSON-Daten durchliest und für eine Bestimmung zur Verfügung stellt. Diese JSON-Bestimmungsdaten können in Offene Naturführer mittels der Wiki-Erweiterung MobileKeyV2 für jede Bestimmungsseite generiert werden.  +
Andreas Plank/Bestimmungsdaten im JSON Format, Benutzeroberfläche MobileKeyV3 (offene-naturfuehrer.de)/de-formal +Basierend auf dem im [[Benutzer:Andreas Plank/Beachexplorer - Bilderimport und Datenaustausch von Bestimmungsdaten (beachexplorer.org)|Projekt Beachexplorer]] entwickelten JSON-Format (s. [http://biowikifarm.net/meta/JSON_Export_of_Wiki_Keys_(Key_Start,_Switch,_Image_Switch_etc.) englische Dokumentation]) soll eine Benutzeroberfläche programmiert werden, die diese JSON-Daten durchliest und für eine Bestimmung zur Verfügung stellt. Diese JSON-Bestimmungsdaten können in Offene Naturführer mittels der Wiki-Erweiterung MobileKeyV2 für jede Bestimmungsseite generiert werden.  +
Andreas Plank/Bestimmungsdaten im JSON Format, Benutzeroberfläche MobileKeyV3 (offene-naturfuehrer.de)/en +Based on [[Benutzer:Andreas Plank/Beachexplorer - Bilderimport und Datenaustausch von Bestimmungsdaten (beachexplorer.org)|project Beachexplorer]] a JSON-data-exchange-format was developed (see [http://biowikifarm.net/meta/JSON_Export_of_Wiki_Keys_(Key_Start,_Switch,_Image_Switch_etc.) technical documentation]) and a user interface shall be developed, that reads through these JSON-data and provides identification. These JSON-identification data can be generated in “Offene Naturführer (Open Nature Guides)” using the Wiki-extension MobileKeyV2 on each of the identification pages.  +
Andreas Plank/Daten-Wiki für Ontologien, Standard-Vokabulare (terms.tdwg.org) +Im Rahmen des ViBRANT Projektes ([http://www.vbrant.eu/ Virtual Biodiversity Research and Access Network for Taxonomy, www.vbrant.eu]) am Julius Kühn Institut Berlin entstand das [http://terms.tdwg.org/wiki/ Terms-Wiki] in dem es möglich ist, für den Bereich der Biodiversität Wissenschaftlern zu ermöglichen, Standard-Ontologien oder Standard-Vokabularien zu pflegen, zu diskutieren und Übersetzungen anzufertigen. Die Daten können mit einer XML-Schnittstelle wieder ausgelesen werden, um sie für Software-Anwendungen zu verwenden.  +
Andreas Plank/Datenimport und Wikis zur Bestimmung für die Flora der Schweiz (wiki.infoflora.ch) +Wikis für die Bestimmung der Schweizer Flora wurden im Projektverbund der Biowikifarm (http://biowikifarm.net) aufgebaut, um in verschiedenen Sprachen eine Bestimmung der Pflanzen zu ermöglichen (z.B. in Französisch oder Deutsch). Um die umfangreichen Bestimmungsdaten zu importieren, wurde ein Importverfahren entwickelt, dass es ermöglicht einen Bestimmungsschlüssel in ein Tabellen-Datenblatt zu schreiben und dieses per Knopfdruck in entsprechende Wiki-Vorlagen zu konvertieren; ebenso wurde eine Exportmöglichkeit geschaffen, um Wiki-Vorlagen zur Bestimmung wieder in Tabellendaten zurück zu gewinnen.  +
Andreas Plank/Datenimport und Wikis zur Bestimmung für die Flora der Schweiz (wiki.infoflora.ch) +Wikis für die Bestimmung der Schweizer Flora wurden im Projektverbund der Biowikifarm (http://biowikifarm.net) aufgebaut, um in verschiedenen Sprachen eine Bestimmung der Pflanzen zu ermöglichen (z.B. in Französisch oder Deutsch). Um die umfangreichen Bestimmungsdaten zu importieren, wurde ein Importverfahren entwickelt, dass es ermöglicht einen Bestimmungsschlüssel in ein Tabellen-Datenblatt zu schreiben und dieses per Knopfdruck in entsprechende Wiki-Vorlagen zu konvertieren; ebenso wurde eine Exportmöglichkeit geschaffen, um Wiki-Vorlagen zur Bestimmung wieder in Tabellendaten zurück zu gewinnen.  +
Andreas Plank/Gestaltung des Logos der Offenen Naturführer +Ein neues dauerhaftes Logo entwerfen, dass die Offenen Naturführer in der Öffentlichkeit illustrieren kann für Poster, Internetseite, Drucksachen usw.  +
Andreas Plank/Gestaltung des Logos der Offenen Naturführer +Ein neues dauerhaftes Logo entwerfen, dass die Offenen Naturführer in der Öffentlichkeit illustrieren kann für Poster, Internetseite, Drucksachen usw.  +
Andreas Plank/Laminierbare Pflanzentafeln für Umweltbildung (Bergwiesen im Erzgebirge – Pflanzenfächer Kammbegegnung) +Zusammenstellen von 42 laminierbaren Pflanzentafeln (für A4, hochauflösend) nach dem Pflanzenfächer „<em>Von Arnika bis Zittergras – Bergwiesenpflanzen des Erzgebirges</em>“ (Natura Miriquidica e.V. 2013), sowie recherchieren und zusammenfassen von einzelnen Pflanzenbesonderheiten. Die Pflanzentafeln sollen 2-Seitig werden: Vorderseite (unbezeichnete) Bildtafel und Rückseite mit Artnamen, Pflanzenbesonderheiten, Verwendung und Naturschutzinformationen.  +
(previous 25) (next 25)