Braunes Langohr - Plecotus auritus

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Mit Formular bearbeiten
Deutscher Name: Braunes Langohr
Wissensch. Name: Plecotus auritus
Großgruppe: Säugetiere

Merkmale

Bilder

Beschreibung

Ausführliche Beschreibung: Äußere Merkmale: Oberseite grau- bis dunkelbraun, oft rötlich; Unterseite weißlich mit braunem Anflug; Ohren und Flughäute licht graubraun; Ohren berühren sich am Grunde; Armflughaut reicht bis zur Hinterfußzehenwurzel; letzter Schwanzwirbel ragt frei aus der Schwanzflughaut; Spornbein mit kleinem Hautlappen.

Maße: Gewicht: 4,8-10g; Kopfrumpflänge: 41-41mm; Schwanzlänge: 40-50mm; Spannweite: 230-255mm; Unterarmlänge: 35-42mm; Hinterfußlänge: 8-11mm; Ohrlänge: 34-38mm; Condylobasallänge: 14-16,8mm; Zahnformel: 2123/3133=36; Zahnreihenlänge: 4,8-6,1/5,2-6,6.

Fliegt bei Anbruch der Nacht aus; Flug mittelhoch (2-6m, selten 15m); langsam aber sehr wendig, flatternd, zuweilen rüttelnd; im Schlaf werden die Ohren zurückgelegt und unter die Flügel gefaltet.

Lebensraum: Sommerquartier in und an Gebäuden, in Baumhöhlen; Winterquartier in Felshöhlen, Stollen, Kellern; im Gebirge bis 1800m.