Corylus (Deutschland)

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
IN BEARBEITUNG: Dieser Schlüssel wurde aus der Bestimmungshilfe für holzige Pflanzen in Deutschland (KeyToNature) extrahiert und noch nicht komplett überarbeitet.


Corylus (Hasel, Betulaceae)
Geographischer Geltungsbereich: Deutschland — Quelle: Urfassung der Bestimmungshilfe für holzige Pflanzen in DeutschlandZielgruppe: Allgemein — Zusammenarbeit: offenMitwirkende: Pier Luigi Nimis, Gerd Schmidt, Gregor Hagedorn, Volker John, Walter Gams, Stefano Martellos, Andrea Moro
1
Blattstiele 17-20 mm lang; Fruchthülle mind. zweimal so lang wie Frucht, mind. bis zur Hälfte in schmale, linealische Abschnitte geteilt, diese klebrig drüsen-borstig 
 Baum-Hasel  –  Corylus colurna L.
Dryades TSB78224.jpg
1*
Blattstiele 8-11 mm lang; Fruchthülle nur am oberen Ende zerschlitzt   ► 2
2
Fruchthülle länger als die Frucht, Nuss vollständig verborgen 
 Lambertshasel  –  Corylus maxima Mill.
Dryades TSB76043.jpg
2*
Fruchthülle meist kürzer als die Frucht, Nuss daher nicht vollständig verborgen, Fruchthülle drüsenlos   ► 3
3
Äste deutlich gewunden 
 Korkenzieher-Hasel  –  Corylus avellana f. contorta hort.
Dryades TSB78225.jpg
3*
Äste gerade   ► 4
4
Blätter grün 
 Gemeine Hasel  –  Corylus avellana L.
Dryades TSB76042.jpg
4*
Blätter bräunlich rot 
 Bluthasel  –  Corylus avellana f. fuscorubra hort.
Dryades TSB60641.jpg
Quelle: http://offene-naturfuehrer.de/web/Corylus_(Deutschland)
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Portale
Mitarbeit
Werkzeuge
Schwesterprojekte