Cucumis (Deutschland und Österreich)

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cucumis (Gurke, Cucurbitaceae)
Von: Sabine von Mering
Geographischer Geltungsbereich: Deutschland und Österreich — Quelle: Daten nach Oberdorfer (1983), Schmeil-Fitschen (2009), Rothmaler (2005), Garcke (1972), Rothmaler (2007), Fischer et al. (2008), Haeupler & Muer (2000)Zielgruppe: Allgemein — Zusammenarbeit: offen — Stand: Erstfassung beendet
1
Blätter herzförmig, 5-eckig mit spitzen Ecken; Blüten goldgelb; Früchte walzenförmig 
 Gurke  –  Cucumis sativus L.
Stängel rauhaarig, niederliegend bis kletternd. Pflanze 50-300 cm lang, Blüte Juni-September. Kulturpflanze. Gemüse, in vielen Sorten kultiviert. In Indien beheimatet.
Blätter breit herzförmig, 5-eckig mit abgerundeten Ecken; Blüten blassgelb; Früchte kuglig oder eiförmig 
 Melone, Zuckermelone  –  Cucumis melo L.
Pflanze meist kletternd, 1-5 m lang, Blüte Juni-September. Kulturpflanze, in warmen Lagen selten kultiviert, selten unbeständig verwildert (besonders auf Klärschlammdeponien). In zahlreichen Sorten kultiviert. Im tropischen Asien und Afrika beheimatet.
Quelle: http://offene-naturfuehrer.de/web/Cucumis_(Deutschland_und_Österreich)
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Portale
Mitarbeit
Werkzeuge
Schwesterprojekte