Datenquellen

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search

Neben dem Überprüfen von Bestimmungen sind Datenquellen unerlässlich, um eine gute Bestimmungen zu gewährleisten. Einige Organisationen oder Einzelpersonen unterstützen das Projekt durch die Erlaubnis, größere Datenquellen nutzen zu dürfen. Wichtige Datenquellen sind:

Flora Search der „Botanical Society of the British Isles (BSBI)“ (Dank der Unterstützung von Quentin Groom!):

FloraWeb - Daten und Informationen zu Wildpflanzen und zur Vegetation Deutschlands:

Dryades Projekt (Bilder, Italien):

LEDA Traitbase – Pflanzensteckbriefe:

NKIS – Naturkundliches Informations-System:[1]

Tela Botanica ist eine Französische Botanische „Citizen Science“ Internet Organisation, mit reichhaltigen Informationen:

Das Internet Archiv ist eine Sammlung von freien Büchern und Medien. Alte taxonomische Bücher kann man hier auch finden:

Bilder von Pflanzen alter Buchveröffentlichungen (plantillustrations.org):

Datenquellen (z.T. mit Anmeldung)

  • Projekt BiolFlor (vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung UFZ)

Taxalisten

Pflanzennamen

Die Seite http://www.theplantlist.org listet nicht nur alle bekannten Namen zu Pflanzen auf (Synonyme, gültige Artnamen etc.) sondern führt auch zu den Erstbeschreibungen.

GBIF steht für „Global Biodiversity Information Facility“ und ist ein umfangreiches Portal zu Informationen zu Globaler Biodiversität sehr vieler Organismen (Tiere, Pflanzen, Pilze usw.):

Anmerkungen

  1. Leider nur exaktes Suchen möglich mit vollständigem Namen einschließlich z.T. Untergattung. Eine Liste findet man jedoch nach Anmeldung als Gast unter dem Menü Datenerfassung > Taxonomie (linkes Menü).