Fransenfledermaus - Myotis nattereri

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Mit Formular bearbeiten
Deutscher Name: Fransenfledermaus
Wissensch. Name: Myotis nattereri
Großgruppe: Säugetiere

Merkmale

Bilder

Beschreibung

Ausführliche Beschreibung: Äußere Merkmale: Oberseite rötlich braungrau; Unterseite grauweiß; Oberseite und Unterseite mit undeutlicher Trennungslinie; Ohren und Flughäute rauchgrau; freier Rand der Schwanzflughaut dicht mit starren, leicht gekrümmten Härchen besetzt; Armflughaut reicht bis zur Hinterfußzehenwurzel; Schwanz fast vollständig in der Flughaut; Spornbein s-förmig gebogen, ohne Hautlappen.

Maße: Gewicht: 5-13g; Kopfrumpflänge: 40-50mm; Schwanzlänge: 32-45mm; Spannweite: 220-260mm; Unterarmlänge: 35-42mm; Hinterfußlänge: 7-9mm; Ohrlänge: 16-18mm; Condylobasallänge: 14-15,8mm; Zahnformel: 2133/3133=38; Zahnreihenlänge: 5,6-6,2/6,0-6,6.

Fliegt während der Dämmerung aus; Flug langsam und gleichmäßig, ohne plötzliche Wendungen, niedrig bis mittelhoch (1,5-5m).

Lebensraum: Sommerquartier in Baumhöhlen, Gebäuden und Felsspalten; Winterquartier in Felshöhlen, Stollen und Kellern; im Gebirge bis 2000m.