Geraniaceae (Deutschland)

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geraniaceae (Storchschnabelgewächse, Geraniales)
Von: Gregor Hagedorn
Geographischer Geltungsbereich: Deutschland — Quelle: Überarbeitet nach Rothmaler (2005), Oberdorfer (1983) und Schmeil-Fitschen (1988). — Zusammenarbeit: offen
1
Blätter ungeteilt bis gelappt, Zierpflanzen 
 Geranie, Pelargonie  –  Pelargonium
1
Blätter meist geteilt, Wildkräuter   ► 2
2
Blätter fingerförmig gespalten oder eingeschnitten, oder (bei G. robertianum-Gruppe) 3-5-zählig fiederartig zusammengesetzt; Blütenstand 1-2-blütig; Fruchtschnabel bei Reife bogig aufwärts gekrümmt, Samen abgeschleudert 
 Storchschnabel  –  Geranium
2
Blätter länglich gefiedert, Blütenstand doldig, Fruchtschnabel bei Reife im unteren Teil spiralig eingerollt, sich mit den damit verbundenen Samen lösend 
 Reiherschnabel  –  Erodium
Quelle: http://offene-naturfuehrer.de/web/Geraniaceae_(Deutschland)
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Portale
Mitarbeit
Werkzeuge
Schwesterprojekte