Glossar:Fauna/F

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search

Index  A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


 


Federflur

Federflur: (wiss. Pterylae) befiederte Bereiche der Vogelhaut, im Gegensatz zu den unbefiederten Federrainen.

Federohr

Federohr: Auffällig aus dem Kopfgefieder ragende Federn, welche den Eindruck einer äußeren Ohrmuschel erweckt. Federohren haben jedoch nichts mit dem Gehör von Vögeln gemein, sondern gelten als Schmuckfedern und dienen der Körpersprache.

Federrain

Federrain: (wiss. Apteriae) federlose Bereiche der Vogelhaut. Dies bezieht sich auf das Fehlen von Konturfedern, häufig stehen in Federrainen Dunen zwecks Isolierung.

Flügelbinde

Flügelbinde: Sich farblich abhebender Streif auf den Flügeln.

Flügelbug

Flügelbug: Bezeichnet allgemein die Vorderkante des Vogelflügels, aber auch die Federn am Schulter- oder Handgelenk.

Freibrüter

Freibrüter: Vogel, der sein Nest nicht im Schutze einer Höhle oder Nische errichtet, sondern offen im Geäst, auf dem Boden oder Felsen.

Fructivor

Fructivor. Frugivor, Fruchtfresser: Ernährungsweise, bei der Früchte überwiegend verspeist werden.




Index  A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z