Große Hufeisennase - Rhinolophus ferrumequinum

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Mit Formular bearbeiten
Deutscher Name: Große Hufeisennase
Wissensch. Name: Rhinolophus ferrumequinum
Großgruppe: Säugetiere

Merkmale

Bilder

Beschreibung

Ausführliche Beschreibung: Äußere Merkmale: Oberseite rötlichbraun bis graubraun; Unterseite heller; Nase mit hufeisenförmigem Hautaufsatz; Ohren ohne Tragus.

Maße: Gewicht: 16-28g; Kopfrumpflänge: 56-70mm; Schwanzlänge: 30-43mm; Spannweite: 330-400mm; Unterarmlänge: 51-65mm; Hinterfußlänge: 10-13mm; Ohrlänge: 20-26mm; Condylobasallänge: 20-22mm; Zahnformel: 1123/2133=32; Zahnreihenlänge: 8,2-8,8/8,8-9,3.

Fliegt bei eintretender Dunkelheit aus; Flug niedrig bis mittelhoch (0,5-3m), langsam und schwerfällig, schmetterlingsartig flatternd.

Lebensraum: Sommerquartier in Gebäuden, selten in Höhlen; Winterquartier in Felshöhlen, Stollen und Kellern; im Gebirge bis 2000m.