Großgefieder

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Großgefieder: Sammelbegriff für die langen und flächigen Federtypen: Schwungfedern und Schwanzfedern, welche tragflächenbildend sind und für die Flugfähigkeit eines Vogels maßgeblich verantwortlich sind. Im Gegensatz dazu das sogenannte Kleingefieder, welches den Körper bedeckt und isoliert.