Häufige Pflanzengallen am Gundermann – Glechoma (Alexandra Kehl)

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweis: Dieser Schlüssel ist mit dem Autornamen gekennzeichnet und die Mitarbeit ist auf Alexandra Kehl beschränkt. Auf der Diskussionsseite sind Kritik und Verbesserungsvorschläge willkommen!
Diese Arbeit ist eine Originalarbeit, die erstmalig hier publiziert ist.
Häufige Pflanzengallen am Gundermann – Glechoma (Häufige Pflanzengallen in Deutschland)
Von: Alexandra Kehl
Geographischer Geltungsbereich: Mitteleuropa — Zusammenarbeit: offen — Stand: beendetBisherige Koautoren: Alexandra Kehl
1
Kugelrunde, anfangs weiße, später braungelb behaarte Anschwellung an Blatt, Blattstiel oder Trieb (5-20 mm). Galle einkammerig, tritt auf beiden Blattseiten hervor. 
  Liposthenes glechomae (Linnaeus)
Zuweilen können auch mehrer Gallen miteinander verwachsen sein. Tritt von Juni bis September auf. Meist an Glechoma hederacea, G. hirsuta.
Systematik: Insecta, Hymenoptera, Cynipoidea, Cynipidae (Gallwespen)
Querschnitt durch eine Galle von Liposthenes glechomae. Die Larvenkammer ist inmitten fadenartiger „Aufhängungen“ zu erkennen (Foto: Siegfried Kehl)
Querschnitt durch eine Galle von Liposthenes glechomae. Die Larvenkammer ist inmitten fadenartiger „Aufhängungen“ zu erkennen (Foto: Siegfried Kehl)
Vergrößerter Querschnitt durch eine Galle von Liposthenes glechomae. (Foto: Siegfried Kehl)
Vergrößerter Querschnitt durch eine Galle von Liposthenes glechomae. (Foto: Siegfried Kehl)
Meherere verwachsene Gallen von Liposthenes glechomae im Querschnitt (Foto: Siegfried Kehl)
Meherere verwachsene Gallen von Liposthenes glechomae im Querschnitt (Foto: Siegfried Kehl)
Geöffnete Galle von Liposthenes glechomae im Herbst. Die innere Struktur der Galle ist nun braun und vertrocknet (Foto: Siegfried Kehl)
Geöffnete Galle von Liposthenes glechomae im Herbst. Die innere Struktur der Galle ist nun braun und vertrocknet (Foto: Siegfried Kehl)
Galle am Blattstiel von Glechoma hederacea. Im Inneren befindet sich eine Kammer mit der Larve von Liposthenes glechomae (Foto: Siegfried Kehl)
Quelle: Offene Naturführer, Das Wiki zu Bestimmungsfragen: Häufige Pflanzengallen am Gundermann – Glechoma (Alexandra Kehl) (Zuletzt geändert:
Dieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
28 Dezember 2010 00:29:33). Abgerufen am 22. September 2017, 09:54 von http://offene-naturfuehrer.de/web/Häufige_Pflanzengallen_am_Gundermann_–_Glechoma_(Alexandra_Kehl)