Handförmig gespalten

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
handförmig gespalten: Bei handförmigen gespaltenen Blättern sind alle Nerven strahlig um einen Punkt am Ansatz des Blattstiels angeordnet. Zwischen den Blattsegementen sind Einschnitte, die bis etwas zur Hälfte ins Blatt hineinreichen. In der Abbildung zeigt die Skizze C ein handförmig gespaltenes Blatt (siehe auch Blattformen) je nach Zahl der Segmente werden drei-, vier- und fünfspaltige Blätter unterschieden. Fächerahorn (Acer palmatum) hat beispielsweise 5- bis 9-spaltige Blätter.