Hepialidae

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hepialidae sind eine urtümliche Familie der Lepidoptera, deren Flügel im Flug nur durch ein Jugum miteinander verbunden sind. Es sind meist große bis sehr große Arten, die überwiegend in den Tropen verbreitet sind. In Europa ist die Familie relativ artenarm.

Der folgende Schlüssel beinhaltet alle mitteleuropäischen Arten inklusive der Nordalpen. In Nordeuropa (Gazoryctra fuscoargenteus), sowie in den Pyrenäen, den Südalpen, im Apennin und am Balkan kommen noch weitere Arten der Familie vor.

Hepialidae, Mitteleuropa (Arten) (Lepidoptera)
Von: Michael Kurz
Hepialidae (Insecta: Lepidoptera)
Geographischer Geltungsbereich: Mitteleuropa, ohne Südalpen — Zusammenarbeit: offen — Stand: Version vom 2010.04.16Bisherige Koautoren: Michael Kurz
1
Falter groß, Vorderflügel einfarbig weiß (♂) oder ockergelb mit rotbrauner Zeichnung (♀). 
  Hepialus humuli
BE-HdN-418a.jpg
BE-HdN-375a.jpg
1*
Falter klein bis mittelgroß, Vorderflügel ockergelb bis schwarzgrau mit weißen Flecken und/oder Streifen.   ► 2
2 (1)
Vorderflügel rotbraun mit zwei schrägen, unregelmäßigen, weißen Binden. 
  Phymatopus hectus
BE-HdN-535a.jpg
BE-HdN-542a.jpg
2*
Vorderflügel ockergelb bis umbrabraun mit unregelmäßigen weißen Streifen, die zu einem "V" angeordnet sind.   ► 3
2**
Vorderflügel rotbraun bis schwarzgrau mit unregelmäßig angeordneten hellen (weißen) Punkten und Flecken.   ► 5
3 (2)
Der vom weißen "V" eingeschlossen Winkel ist kleiner als 90°.   ► 4
3*
Der vom "V" eingeschlossene Winkel ist deutlich größer als 90°. 
  Pharmacis lupulina
BE-HdN-484a.jpg
4 (3)
Grundfarbe der Vorderflügel rehbraun mit deutlich kontrastierendem weißen "V". 
  Gazoryctra ganna
BE-HdN-222a.jpg
4*
Vorderflügel ockergelb bis violettbraun, dunkler gefleckt, weißes "V" verschwommen. 
  Triodia sylvina
BE-HdN-241a.jpg
BE-HdN-481a.jpg
5 (2)
Vorderflügel rotbraun bis graubraun, meist kontrastreich dunkler gefleckt, mit weißen Flecken. 
  Pharmacis fusconebulosa
BE-HdN-295a.jpg
BE-HdN-337a.jpg
5*
Vorderflügel braungrau bis schwargrau, eintönig wirkend, "weiße" Flecken oft nur undeutlich, beige. 
  Pharmacis carna
BE-HdN-343a.jpg
BE-HdN-811a.jpg
Quelle: Offene Naturführer, Das Wiki zu Bestimmungsfragen: Hepialidae (Zuletzt geändert:
Dieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
6 März 2011 03:25:40). Abgerufen am 16. Februar 2019, 01:27 von http://offene-naturfuehrer.de/web/Hepialidae