Hibiscus (Deutschland)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Die Gattung Hibiscus (Malvaceae) ist in Deutschland nur mit einer Art vertreten:
 →  Gelbe Stundenblume, Stundeneibisch    Hibiscus trionum
Krautige Pflanze Pflanze niederliegend, mit Stern- und Borstenhaaren; Blatt/Blätter Blätter handförmig 3-5-teilig; Blüte Blütenkrone blassgelb, an der Basis purpurn, Staubfäden blutrot. Pflanze 10–60 cm
100 mm
0.1 m
600 mm
0.6 m
, Blüte Juli-August.
Zierpflanze; auch Äcker und Schuttunkrautfluren.

Vergleiche evtl. auch Hibiscus syriacus (Zierstrauch, teilweise verwildert): Sommergrüner Strauch; Blatt/Blätter Blätter ± 3-lappig; Blüte Blütenkrone weiß, gelb, rosa, rot, purpurn, violett, am Grund meist dunkel. Pflanze 1,5-3 m hoch, Blüte August-September.