Hilfe:Effektive Bearbeitung von Wikitexten

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche


Diese Anleitung will ein paar Möglichleiten aufzeigen, wie man effektiver Wikitexte bearbeiten kann.

Texteditoren

Notepad++

Notepad++ ist ein leistungsfähiger Texteditor, der mit ein paar Einstellungen eine große Bearbeitungshilfe ist. Neue Windowsversionen (Windows 7, Vista, XP) beherrschen dabei auch Unicode; bei alten Windows-Versionen muss man unter Umständen noch eine Unicode-fähige Schriftart wie DejaVu installieren und in Notepad++ als Standardschriftart aktivieren (Menü Einstellungen > Stile…). Eine illustrierte englischsprachige Kurzanleitung erklärt den Umgang mit Notepad++ ebenfalls.

Nützliche Einstellungen

  • Menü Ansicht > [x] Automatischer Zeilenumbruch bricht die Zeile weich um, d.h. kein (¶) harter Enter-Zeilenumbruch!
    (Eventuell noch Menü Ansicht > Nichtdruckbare Zeichen > [x] Zeige Symbol bei Zeilenumbruch für ein ↵ am Zeilenende)
  • Menü Einstellungen > Optionen…
    • Reiter     Sicherheitskopie/Autovervollständigung    :
      ┌─ Sicherheitskopie ─┐
          → (•) Einfach (erstellt *.txt.bak) und
      ┌─ Autovervollständigung ─┐:
         [x] aktiviere Autovervollständigung
         (•) Wortvervollständigung
    • Reiter     Neu/Öffnen/Speichern    :
      (•) UTF-8 aktivieren
  • Menü TextFX > TextFX Settings >
Schließen von HTML-Tags [x] +Autoclose XHTML/XML <Tag>
Schließen von Klammern [x] +Autoclose {[(Brace (abhängig von verwendeter Skript-Sprache)

Tipps & nützliche Kurzanweisungen

  • Zeile nach unten/oben verschieben Strg + Umschalt + oder
  • im Blockmodus statt Zeilenmodus arbeiten (z.B. für vertikales! einfügen/löschen) Alt + Umschalt + /
  • suche dazugehörige Klammer Strg + B
  • mehrere Zeilen zu einer zusammenfassen Strg + J
  • Zeilen(inhalt) verdoppeln Strg + D
  • leere Zeilen entfernen Menü TextFX > TextFX Edit > Delete Blank Lines

Im HTML Modus (Menü Sprache > HTML kann man mittels Strg + Leertaste auch HTML-Tags wie <span></span> und dergleichen schreiben.

Projekte oder Sitzungen mit immer wieder verwendeten (aber verschiedenen) Dateien lassen sich abspeichern: Menü Datei > Sitzung speichern… oder Sitzung öffnen…

Nach Installieren der Erweiterung QuickText (Erweiterungen > Plugin Manager) lassen sich hilfreiche Textschnipsel erzeugen.

Navigieren: arbeiten mit Lesezeichen

  • Strg + F2 → setzen
  • bewegen: F2 → Lesezeichen vorwärts, Umschalt + F2 → Lesezeichen rückwärts
Logo Kate

Kate/Kwrite

Innerhalb der grafischen Benutzeroberfläche für Linux KDE gibt es den Editor Kate, der z.Z. eine bessere Syntaxhervorhebung ermöglicht als Notepad++ (s.Benutzer:Andreas Plank/kate-highlighting). Projektdateien können hier in Form von Sitzungen verwaltet werden und Erweiterungen, wie Wortergänzung, Textsortierung oder Textschnippsel, sind ebenfalls unter http://kde-apps.org/ verfügbar. Kwrite hingegen ist eine simplere Variante des Kate-Editors, d.h. ohne Sitzungsverwaltung und „erweiterbare“ Erweiterungen. Generell noch erwähnenswert ist eine zusätzlich verfügbare Zwischenablage unter Linux: mittels markieren (1) und Mittel-Maustaste (2: einfügen) kann man recht flott und praktisch mit Texten und Textschnippseln arbeiten.

Wichtige Tastaturkürzel/Tipps (Menü: Einstellungen > Kurzbefehle festlegen…):

  • im Blockmodus arbeiten Strg + Umschalt + B
  • Lesezeichen/Bookmark setzen Strg + B und navigieren Alt + Bild ↓ oder Bild ↑
  • F7 ermöglicht kleine Kommandos, wie: date (Datum einfügen), sort (Text sortieren) – in KDE4 ist dies als Erweiterung unter → Extras > Text filtern verfügbar (Strg + \)
  • Strg + T: Buchstaben ↔ vertauschen
  • Strg + J: markierte Zeilenumbrüche in eine einzelne Zeile verwandeln
  • in den Einstellungen der „Editorkomponente“ unter Bearbeiten läßt sich automatische Klammerung von Text herbeiführen

Überdies kann man schon geschriebenen Text mit Klammern – (…), […], {…} oder Anführungsstrichen ' und " – einfassen: einfach Text markieren und beginnende Klammer oder Anführungsstrich tippen.

Suchen/ersetzen: Reguläre Ausdrücke

Reguläre Ausdrücke sind beim Suchen/Ersetzen von Text sehr hilfreich, da sie vielseitige Ersetzungen ermöglichen, einschließlich das Wiedereinfügen von Suchtext. Hier ein paar generelle Beispiele (Maus über Zeichen halten gibt Detail-Erklärung):

Anfang der Zeile
^Suchwort
Ende der Zeile
Suchwort$
Irgendwelche längeren Wörter (auch Sonderzeichen)
\w+
Nur Wörter mit s…en
\bs\w+en\b
Irgendeine Zahl (1×)
\d oder [0-9]
"Text" → „Text“
suche "([^"]+)" und ersetze mit \1
Details siehe Wikipedia: Reguläre Ausdrücke.

Windows Helferlein

Linux bietet eine Reihe von nützlichen Helferleins als Standard schon mit. Unter Windows muß man diese leider erst nachinstallieren, aber das ist kein Problem. Zum Beispiel kann man mit der Maus normal markieren und das eben markierte mit der mittleren Maustaste (woanders) wieder einfügen, ohne erst Strg + C (kopieren) und Strg + V (einfügen) drücken zu müssen. Das Helferlein für Windows heißt ac'tiv Aid[1] Nachdem man es installiert, kann man die eben benannte zusätzliche Maus-Funktion durch „MouseClip“ aktivieren. Auch das Schreiben von Sonderzeichen wird spielend leicht gemacht mit „CharacterAid“: man tippt beispielsweise 2 mal die Anführungsstriche "" und es erscheint ein Info-Tipp mit „“”«»‹›. Drückt man nochmal " (also insgesammt 3 x), dann wird „ eingefügt, bei 4 x “ und so fort. Nützlich, nicht wahr? ac'tiv Aid ist da eine echte Fundgrube…

Anmerkungen

  1. Siehe http://www.heise.de/ct/activaid mit vielen nützlichen Zusatzfunktionen.
Quelle: Offene Naturführer, Das Wiki zu Bestimmungsfragen: Hilfe:Effektive Bearbeitung von Wikitexten (Zuletzt geändert:
Dieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
30 Dezember 2015 11:23:59). Abgerufen am 4. September 2018, 09:39 von https://offene-naturfuehrer.de/web/Hilfe:Effektive_Bearbeitung_von_Wikitexten