Iphiclides feisthamelii

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spanien, Madrid, Rivas Vaciamadrid, 2008.03.29

Papilio feisthamelii Duponchel, 1832

Iphiclides feisthamelii kommt von Nordwestafrika über die Iberische Halbinsel bis in die französischen Ostpyrenäen vor und vertritt hier den im übrigen Mittel- und Südeuropa fliegenden, typischen Segelfalter. Ob es sich bei I. feisthamelii um eine eigene Art handelt oder nur um eine Unterart von Iphiclides podalirius ist nach wie vor nicht eindeutig geklärt.

Weiterführende Informationen

Siehe auch die Gattung Iphiclides.

Allgemeine Informationen und Hilfe:

Naturkundliche Gesellschaft
Fundpunkte melden

Logo nkis.jpg
Quelle: Offene Naturführer, Das Wiki zu Bestimmungsfragen: Iphiclides feisthamelii (Zuletzt geändert:
Dieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
20 Mai 2010 13:36:14). Abgerufen am 16. November 2018, 09:28 von https://offene-naturfuehrer.de/web/Iphiclides_feisthamelii