Julius Kühn-Institut (JKI)

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des Julius Kühn-Instituts (JKI)

Das Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, Julius Kühn-Institut (JKI) ist eine Forschungseinrichtung des Bundes und eine selbständige Bundesoberbehörde mit Sitz in Quedlinburg. Das JKI ist für das Schutzziel Kulturpflanze in seiner Gesamtheit zuständig. Diese Zuständigkeit umfasst die Bereiche Pflanzengenetik, Pflanzenbau, Pflanzenernährung und Bodenkunde sowie Pflanzenschutz und Pflanzengesundheit. Damit kann das JKI ganzheitliche Konzepte für den gesamten Pflanzenbau, für die Pflanzenproduktion bis hin zur Pflanzenpflege entwickeln.

Das JKI ist Partner im ViBRANT EU-Projekt, welches die Portale der biowikifarm aufgebaut hat.

Siehe www.julius-kuehn.de für weitere Informationen.

Quelle: Offene Naturführer, Das Wiki zu Bestimmungsfragen: Julius Kühn-Institut (JKI) (Zuletzt geändert:
Dieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
6 Februar 2017 17:36:51). Abgerufen am 25. September 2017, 12:04 von https://offene-naturfuehrer.de/web/Julius_Kühn-Institut_(JKI)