Lagarosiphon – Scheinwasserpest (Deutschland und Österreich)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search

Die Gattung Lagarosiphon Harv. (Scheinwasserpest, Hydrocharitaceae) ist in Deutschland und Österreich nur mit einer Art vertreten:
 →  Große Scheinwasserpest (Großes Schmalrohr, Schmalschlauch)    Lagarosiphon major (Ridl.) V.A. Wagner
(= Lagarosiphon muscoides Harv.)
Stängel steif, brüchig, Laubblätter 10–25 mm lang, 2–3 mm breit, auffallend zurückgekrümmt. Länge 30–180 cm, Blüte Juli–August. Eutrophe Seen mit kiesigem, organischem Schlamm; nährstoffliebend; Aquarienpflanze, seltener Neophyt, auch angesalbt (Heimat südliches Afrika); im Gebiet nur weibliche Pflanzen, Vermehrung vegetativ.