Larven der Pflanzenwespen

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Mit Formular bearbeiten
Deutscher Name: Larven der Pflanzenwespen
Wissensch. Name: Larven der Symphyta
Weitere deutsche Namen: Larven der Sägewespen, Afterraupen
Großgruppe: Insekten

Merkmale

Besondere Merkmale:
  • Körper raupenförmig
  • großer, deutlich ausgeprägter Kopf
  • Rumpf in verschiedene Segmente gegliedert
  • 8 oder mehr Beinpaare; Beine ggf. stummelförmig
Der Körper der Pflanzenwespenlarven ist raupenförmig und in verschiedene Segmente gegliedert. Er besitzt 8 oder mehr Beinpaare, wobei die Beine gegebenenfalls nur stummelförmig ausgebildet sein können. Sie besitzt drei Brustbeinpaare und mehr als fünf Hinterleibsbeinpaare. Zwischen Brust- und Bauchbeinen haben die Larven beinfreies Segment. Die Tiere haben drei- bis fünfgliedrige Fühler. An den Kopfseiten haben die Larven jeweils ein Punktauge (Ocellus).

Einige Blattwespenlarven richten sich in einer sogenannten „Schreckstellung“ in einer typischen, S-förmigen Krümmung auf.

Bilder

Beschreibung

Ausführliche Beschreibung: Der Körper der Pflanzenwespenlarven ist raupenförmig und in verschiedene Segmente gegliedert. Er besitzt 8 oder mehr Beinpaare, wobei die Beine gegebenenfalls nur stummelförmig ausgebildet sein können. Sie besitzt drei Brustbeinpaare und mehr als fünf Hinterleibsbeinpaare. Zwischen Brust- und Bauchbeinen haben die Larven beinfreies Segment. Die Tiere haben drei- bis fünfgliedrige Fühler. An den Kopfseiten haben die Larven jeweils ein Punktauge (Ocellus). Einige Blattwespenlarven richten sich in einer sogenannten „Schreckstellung“ in einer typischen, S-förmigen Krümmung auf.

Verwechslungsmöglichkeiten:

Larven der Schmetterlinge (Raupen) Die Larven der Pflanzenwespen haben 8 oder mehr Beinpaare, Raupen hingegen maximal 8. Weiterhin haben die Larven der Pflanzenwespen 1 freies Beinpaar, Raupen hingegen 2.


Lebensweise und Fortpflanzung: Die meisten Larven der Pflanzenwespen scheinen sich monophag oder oligophag zu ernähren, sehr selten polyphag.

Lebensraum: Planzenwespenlarven leben an Land und hier auf Pflanzen, zumeist in vegetationsreichen Feuchthabitaten.

Verbreitung: ganz Deutschland

Wissenswertes

  • Die Larven der Pflanzenwespen sind in vielen Fallen garnicht oder lediglich unzureichend bekannt. Sie ernähren sich meist monophag oder oligophag, sehr selten polyphag. Hat man die Gruppe der Larven bestimmt ist die Identifikation der Art meist mit Hilfe der Futterpflanze möglich.

Quellen, Literatur, Weblinks

https://de.wikipedia.org/wiki/Pflanzenwespen

https://de.wikipedia.org/wiki/Afterraupe

B. Klausnitzer: Stresemann - Exkursionsfauna von Deutschland, Band 2: Wirbellose: Insekten, 11. Auflage, 2011, Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg (S.37, S.575ff.)

An diesem Artikel sind folgende Autoren beteiligt: Lisa F., Stephanie R., Katharina V.