Legousia (Mitteleuropa)

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bestimmungsschlüssel der Gattung Legousia, Venusspiegel (Mitteleuropa) (Glockenblumengewächse, Campanulaceae)
Von: Peter Hein
Der Bestimmungsschlüssel umfasst die Arten aus folgenden Ländern: Belgien, Dänemark, Deutschland, Liechtenstein, Luxembourg, Niederlande, Österreich, Polen (westliche und nördliche Gebiete), Schweiz, Südtirol, Tschechien (westliche und nördliche Gebiete). Das entspricht den kombinierten Arealen des aktuellen „Schmeil-Fitschen“ (Seybold 2009), des „Rothmalers“ (Jäger & Werner 2005), sowie der Exkursionsflora von Österreich (Fischer & al. 2008).
Geographischer Geltungsbereich: Mitteleuropa — Quelle: Überarbeitet nach Fischer et al. (2008), Garcke (1972), Haeupler & Muer (2000), Jäger & Werner (2005), Lauber & Wagner (1996), Oberdorfer (1983), Rosenbauer (1996), Schmeil-Fitschen (2009), Wißkirchen & Haeupler (1998) sowie eigenen Daten. — Zusammenarbeit: offenMitwirkende: Peter Hein
1
Kelchblätter linealisch, ungefähr so lang wie die Krone und der Fruchtknoten 
 Eigentlicher Frauenspiegel  –  Legousia speculum-veneris (L.) Chaix
Morphologie: Einjährige, 5–30 cm groß, Laubblätter etwas wellig; die Kelchblätter zur Fruchtzeit weit abstehend; Blütezeit: Juni bis August. Ökologie: unbeständig auf Sandfeldern, Getreide- und Stoppeläckern (meist lehmig und kalkhaltig). Allgemeine Verbreitung: Südwestliches und südliches zentrales Europa. Verbreitung im Gebiet: Belgien, Deutschland, Südtirol, Luxembourg, Niederlande, Österreich, Schweiz.
1*
Kelchblätter lanzettlich, länger als die Krone, etwa halb so lang wie der Fruchtknoten 
 Kleiner Frauenspiegel, Kleinblüten-Venusspiegel  –  Legousia hybrida (L.) Del.
Morphologie: Einjährige, 15–25(-30) cm groß, Laubblätter meist stark wellig; die Kelchblätter zur Fruchtzeit aufrecht-abstehend; Blütezeit: Juni, Juli. Ökologie: unbeständig auf Sandfeldern, lehmig-tonigen Äckern und Stoppeläckern, auch an locker bewachsenen Ruderalstellen. Allgemeine Verbreitung: Westliches und zentrales Europa. Verbreitung im Gebiet: Belgien, Deutschland, Südtirol, Luxembourg, Niederlande, Österreich, Schweiz.
Quelle: http://offene-naturfuehrer.de/web/Legousia_(Mitteleuropa)
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Portale
Mitarbeit
Werkzeuge
Schwesterprojekte