Marsilea (Deutschland)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search

Die Gattung Marsilea (Kleefarn, Marsileaceae) ist in Deutschland nur mit einer Art vertreten:
 →  Vierblättriger Kleefarn    Marsilea quadrifolia
Im Sediment wurzelnde, ausdauernde Wasserpflanze mit Schwimmblättern, auch auf trocken gefallenem Schlammboden; Rhizom oberirdisch kriechend, bis 0,5 m lang (bei Wasserformen bis 1 m und mehr), wenig verzweigt; Blätter einzeln, zweizeilig, 5–20 cm lang (bei Wasserformen bis 50 cm), lang gestielt, mit 4 Fiedern, die „Schlafbewegungen“ durchführen (einziger Fall bei den Farnpflanzen!), wobei die Fiedern hoch geklappt werden; Pflanze heterospor, Sporangien mit Sporen in derbwandigen Sporokarpien eingeschlossen.