Matteuccia (Deutschland)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search

Die Gattung Matteuccia (Straußenfarn, Straußfarn, Woodsiaceae) ist in Deutschland nur mit einer Art vertreten:
 →  Deutscher Straußenfarn    Matteuccia struthiopteris
Rhizom aufrecht, kräftig, bei älteren Pflanzen bis 20 cm hohe oberirdische Stämmchen bildend, meist unterirdisch kriechend und bis 60 cm lange Ausläufer erzeugend; sterile Wedel bis 1,8 m lang, in Trichtern angeordnet, in deren Mitte bis zu 6 viel kleinere fertile Wedel; Spreite der sterilen Wedel länglich-lanzettlich, zur Basis hin stark verschmälert; Fiedern lanzettlich bis lineal-lanzettlich, zugespitzt, fiederspaltig bis fiederteilig; fertile Wedel steif aufrecht, bis 60 cm lang, zunächst grün, dann dunkelbraun; Fiedern stark verhärtet, anfangs zylindrisch zusammengerollt.