Nierenförmig

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
nierenförmig: Wenn das Blatt rundlich oder querelliptisch (breiter als lang) ist und einen tiefen Einschnitt am Grund hat, der zwei breite, abgerundete Basallappen trennt, dann wird es als nierenförmig bezeichnet. Solche Blätter findet man zum Beispiel bei der Haselwurz (Asarum europeum) und dem Brasilianischen Wassernabel (Hydrocotyle leucocephala). In der Abbildung zeigt die Skizze E ein nierenförmiges Blatt.