Nymphaeaceae (Deutschland)

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nymphaeaceae (Nymphales)
Von: Kai Uwe Nierbauer
Geographischer Geltungsbereich: Deutschland — Quelle: Nymphaeaceae (Kai Uwe Nierbauer)Zielgruppe: Experten — Zusammenarbeit: offen — Stand: Fertig
1
Pflanze ganzjährig mit hellgrünen bis leicht rötlichen Unterwasserblättern, Blütenhülle gleichartig, gelblichgrün, Blütenhüllblätter an der Basis zuweilen leicht rötlich, zu Nektarblättern reduzierte Kronblätter zahlreich, gelblich bis rötlich, Frucht nur an der Basis mit Resten der Blütenhüllblätter, Seitennerven der Blattspreite zum Rand hin nicht verbunden. 
 Teichrose  –  Nuphar
Sehr tolerant gegenüber Wasserbewegung oder Eutrophierung durch Abwässer.
1*
Pflanze nur von November–April mit meist rötlichen Unterwasserblättern, Blütenhülle ungleichartig, 4 grüne bis bräunliche Kelchblätter, zahlreiche weiße bis rote oder gelbe Kronblätter, Frucht auf der ganzen Länge von Narben der Kelch- und Kronblätter bedeckt, Seitennerven der Blattspreite zum Rand hin verbunden. 
 Winterharte Seerose  –  Nymphaea subg. Nymphaea
Kaum tolerant gegenüber Wasserbewegung oder Eutrophierung durch Abwässer.
Quelle: Offene Naturführer, Das Wiki zu Bestimmungsfragen: Nymphaeaceae (Deutschland) (Zuletzt geändert:
Dieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
29 Februar 2016 10:14:05). Abgerufen am 23. September 2017, 03:50 von http://offene-naturfuehrer.de/web/Nymphaeaceae_(Deutschland)