Omphalodes (Deutschland)

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Omphalodes (Nabelnüsschen, Gedenkemein, Boraginaceae)
Von: Sabine von Mering
Geographischer Geltungsbereich: Deutschland — Quelle: Daten nach Oberdorfer 1983, Schmeil-Fitschen 2009, Rothmaler 2005 — Zielgruppe: Allgemein — Zusammenarbeit: offen — Stand: Erstfassung beendet
1
Stängel niederliegend; Blätter spatelförmig bis lanzettlich, schwach rauhaarig 
 Wald-Nabelnüsschen, Wildes Gedenkemein  –  Omphalodes scorpioides
Blüten hellblau, Schlundschuppen gelb. Pflanze 10-30 cm, Blüte April-Mai. Laubmisch- und Auenwälder.
Stängel aufrecht; Blätter herzförmig bis eilanzettlich, fast kahl 
 Frühlings-Nabelnüsschen  –  Omphalodes verna
Blüten himmelblau, Schlundschuppen weiß, oft rot punktiert. Pflanze 5-20 cm, Blüte April-Mai. Zierpflanze, gelegentlich in Auenwäldern und Parks verwildert. Pflanze mit Ausläufern.
Quelle: http://offene-naturfuehrer.de/web/Omphalodes_(Deutschland)
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Portale
Mitarbeit
Werkzeuge
Schwesterprojekte