Papaveraceae (Deutschland)

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Familie der Mohngewächse ist mit ca. 800 Arten überwiegend in der Nordhemisphäre verbreitet. In Deutschland sind viele Gattungen mit nur ein oder zwei Arten vertreten, Ausnahmen sind Mohn, Lerchensporn und Erdrauch.

Papaveraceae (inkl. Fumariaceae) (Ranunculales)
Geographischer Geltungsbereich: Deutschland — Zusammenarbeit: offen — Stand: (fertig)Bisherige Koautoren: S. von Mering
  
Papaver rhoeas LC0050.jpg
  
Corydalis cava JuliaKruse.jpg
Kräuter mit Milchsaft; Blüten radiär; Früchte sich mit Poren oder Klappen öffnende Kapseln (oder seltener Schoten)Kräuter ohne Milchsaft (aber mit wässrigem Saft); Blüten bilateral oder zygomorph; Früchte scheidewandlose Schoten oder Nüsse
Papaveroideae
Fumarioideae

Alphabetische Gattungsliste der Papaveraceae (inkl. Fumariaceae) in Deutschland

  • Unterfamilie Fumarioideae (traditionell als eigene Familie Fumariaceae, Erdrauchgewächse, geführt, bilden aber heute eine Unterfamilie der Mohngewächse):
Quelle: Offene Naturführer, Das Wiki zu Bestimmungsfragen: Papaveraceae (Deutschland) (Zuletzt geändert:
Dieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
22 März 2011 08:29:33). Abgerufen am 25. August 2016, 11:24 von http://offene-naturfuehrer.de/web/Papaveraceae_(Deutschland)