Parus (Deutschland)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Parus (Übergeordneter Schlüssel: Paridae, Meisen)
By: Alice Chodura
Geographic Scope: Deutschland — Collaboration: openContributors: A. Chodura
1
Auffallend große und bunte Meise. Kopf, Nacken, Kehle und ein breiter Längsstreifen auf dem Bauch sind schwarz, vom schwarzen Kopfgefieder heben sich die reinweißen Ohrdecken und Wangen ab. Das Rückengefieder ist gelbgrün bis olivgrün. Die Flügel sind blau und haben eine breite weiße Flügelbinde. Die Schwanzfedern sind blaugrün. Das Bauchgefieder ist kräftig gelb. 
 Kohlmeise  –   Parus major
Parus major Luc Viatour.jpg

Literatur

  • Urs N. Glutz von Blotzheim (Hrsg.) (1991): Handbuch der Vögel Mitteleuropas - Bd.13/I Passeriformes: 678–808, AULA-Verlag, Wiesbaden.