Pieridae

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche


Taxon-Baum   Piktogramm/Logo
Pieridae
Keine Oberkategorien

Steckbrief/Notiz

Pieridae (Weißlinge) sind eine Familie der Lepidoptera, die weltweit in zahlreichen Arten verbreitet ist. Weiß-, Gelb- und Orangetöne herrschen in der Grundfarbe vor, doch sind manche tropische Arten auch sehr farbenprächtig. In Mitteleuropa kommen 25 Arten vor.

Der folgende Schlüssel beinhaltet alle mitteleuropäischen Arten inklusive der Alpen (ohne Südschweiz).


Gattungen der Pieridae, Mitteleuropa (Lepidoptera)
Von: Michael Kurz
Pieridae (Insecta: Lepidoptera)
Geographischer Geltungsbereich: Mitteleuropa — Zusammenarbeit: offen — Stand: Stand: 2010.04.18Mitwirkende: Michael Kurz
1
Alle 4 Flügel am Außenrand mit einer deutlichen Spitze. 
 Zitronenfalter  –  Gonepteryx
BE-MK-7-498a.jpg
1*
Außenrand der Flügel gerade bis gerundet, ohne Spitze.   ► 2
2 (1)
Vorderflügel durchscheinend weiß mit kräftig hervortretenden, dunklen Adern. 
 Baumweißling  –  Aporia crataegi
BE-MK-7-472a.jpg
2*
Vorderflügel nicht durchscheinend, Adern nicht besonders hervorgehoben.   ► 3
3 (2)
Zelle im Vorderflügel sehr kurz (deutlich kürzer als halbe Vorderflügel-Länge). Vorderflügel-Apex breit gerundet, Hinterflügel-Unterseite ohne grünliche Flecken, Falter sehr zart. 
 Senfweißlinge  –  Leptidea
BE-MK-7-471a.jpg
3*
Zelle im Vorderflügel mindestens so lang wie halbe Vorderflügellänge. Vorderflügel-Apex normal; wenn breit gerundet, Hinterflügel-Unterseite mit grünlichen Flecken.   ► 4
4 (3)
Flügelsaum mit rosafarbenen Fransen. 
  Colias
BE-MK-7-510a.jpg
BE-MK-7-511a.jpg
4*
Flügelsaum nicht mit rosafarbenen Fransen.   ► 5
5 (4)
Hinterflügel-Unterseite ohne grünlichen Flecken, die Adern aber manchmal breit dunkel bestäubt. 
  Pieris
BE-MK-7-478a.jpg
5*
Hinterflügel-Unterseite mit grünlichen Flecken oder gelb mit größeren grünlich-braunen Flecken.   ► 6
6 (5)
Dunkler Fleck in Vorderflügel-Apex nicht durch helle Flecke unterbrochen, nur die Aderenden mit je einem weißen Fleckchen. Vorderflügel-Apex eher rund. Die Männchen mit einem großen orangen Fleck im Vorderflügel. 
 Aurorafalter  –  Anthocharis
BE-MK-7-496a.jpg
BE-MK-7-497a.jpg
6*
Dunkler Fleck im Vorderflügel-Apex durch helle Flecke unterbrochen oder weitgehend aufgelöst. Der Apex ist eher spitz. 
  Pontia
BE-MK-7-494a.jpg
Quelle: http://offene-naturfuehrer.de/web/Pieridae
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Portale
Mitarbeit
Werkzeuge
Schwesterprojekte