Rhizom

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Rhizom ([griechisch] rhiza = Wurzel): meist ± stark verdickte Sprossachse, welche horizontal oder aufsteigend im Boden wächst oder auf der Bodenoberfläche kriecht; das Rhizom von Wasserpflanzen kann im oder auf dem Sediment kriechen oder, bei frei schwimmenden Arten, auch auf der Wasseroberfläche wachsen. Dickere Rhizome dienen häufig der Nährstoffspeicherung; dünnere, sich stark verzweigenden Rhizome, häufig auch der vegetativen Vermehrung. — Siehe auch Rhizom (Gräser und Seggen)