Rhizom

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rhizom ([griechisch] rhiza = Wurzel): meist ± stark verdickte Sprossachse, welche horizontal oder aufsteigend im Boden wächst oder auf der Bodenoberfläche kriecht; das Rhizom von Wasserpflanzen kann im oder auf dem Sediment kriechen oder, bei frei schwimmenden Arten, auch auf der Wasseroberfläche wachsen. Dickere Rhizome dienen häufig der Nährstoffspeicherung; dünnere, sich stark verzweigenden Rhizome, häufig auch der vegetativen Vermehrung. — Siehe auch Rhizom (Gräser und Seggen)
Quelle: Offene Naturführer, Das Wiki zu Bestimmungsfragen: Rhizom (Zuletzt geändert:
Dieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
8 Januar 2011 21:33:53). Abgerufen am 13. November 2018, 16:42 von https://offene-naturfuehrer.de/web/Rhizom