Riesenabendsegler - Nyctalus lasiopterus

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Mit Formular bearbeiten
Deutscher Name: Riesenabendsegler
Wissensch. Name: Nyctalus noctula
Großgruppe: Säugetiere

Merkmale

Bilder

Beschreibung

Ausführliche Beschreibung: Äußere Merkmale: Oberseite rötlichbraun bis goldbraun; Unterseite etwas heller; Ohren und Flughäute schwärzlichbraun; Spitze der letzten Schwanzwirbels ragt aus der Schwanzflughaut; Spornbein mit ziemlich breitem Hautlappen.

Maße: Gewicht: 15-40g; Kopfrumpflänge: 69-82mm; Schwanzlänge: 41-56mm; Spannweite: 300-400mm; Unterarmlänge: 41-58mm; Hinterfußlänge: 10-12mm; Ohrlänge: 15-18mm; Condylobasallänge: 17,4-19,4mm; Zahnformel: 2123/3123=34; Zahnreihenlänge: 6,7-7,5/7,1-8,0.

Fliegt meist schon vor Sonnenuntergang aus; Flug sehr schnell, gewandt und gerade, in großer Höhe (5-25m, manchmal bis 50 und 100m).

Lebensraum: Sommerquartier in Baumhöhlen, selten in Gebäuden; Winterquartier in Baumhöhlen und Gebäuden; im Gebirge bis 1200m.