Samolus – Salzbunge (Deutschland und Österreich)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search

Die Gattung Samolus L. (Salzbunge, Primulaceae) ist in Deutschland und Österreich nur mit einer Art vertreten:
 →  Europäische Salzbunge    Samolus valerandi L.
Untere Blätter verkehrt eiförmig, rosettig, obere wechselständig, elliptisch, fast sitzend, Blütenstand traubig, Blüten klein, Höhe (10–)20–50 cm, Blüte Juni–Oktober. Wechselfeuchte bis nasse, periodisch überflutete, oft (schwach) salzhaltige Teich- und Grabenränder, lückige Brackwasserröhrichte, moorige und salzig-feuchte Wiesen, feuchte Küstendünentäler, nährstoffanspruchsvoll.