Browse wiki

Jump to: navigation, search
Acker-Knautie (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)
Morphologische Beschreibung 5 bis 6 mm lange Schließfrucht (=Achäne; &
5 bis 6 mm lange Schließfrucht (=Achäne; <span style="border:1px solid black;color:green;padding: 0px 3px;font-family: sans-serif;" title="Siehe in Bildtafel">⚘</span> <span style="font-family:sans">➚</span> 4, 5 u. 6 ist Querschnitt), dicht mit aufwärts gerichteten Haaren besetzt (ca. 5 bis 6 mm lang und 2 mm breit); die Außenseite kann sogar noch nach dem Abfallen der Frucht Sonnenlicht zur eigenen Nahrung umwandeln; Frucht mit Ölkörper deshalb auch von Ameisen verbreitet, sonst durch Tiere auch ausgestreut und „verschleudert“.
iere auch ausgestreut und „verschleudert“.  +
Morphologisches Detail Früchte  +
Pflanzenmerkmal auf Seite Acker-Knautie (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.) +
Synonymliste ''Scabi<u>o</u>sa arv<u>e</u>nsis'' L.  +
Umgangssprachliche Artnamen Acker-Knautie, Acker-Wittwenblume, Wiesen-Witwenblume  +
Umgangssprachlicher Familienname Geißblattgewächse +
Wissenschaftlicher Artname Knautia arvensis (L.) Coult.  +
Wissenschaftlicher Artname formatiert ''Kn<u>au</u>tia arv<u>e</u>nsis'' (L.) Coult.  +
Wissenschaftlicher Familienname Caprifoliaceae +
hide properties that link here 
Acker-Knautie (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.) + Hat Unterobjekt
"Hat Unterobjekt" is a predefined property representing a container construct that allows to accumulate property-value assignments similar to that of a normal wiki page.
 

 

Enter the name of the page to start browsing from.