Spiraea (Deutschland)

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
IN BEARBEITUNG: Dieser Schlüssel wurde aus der Bestimmungshilfe für holzige Pflanzen in Deutschland (KeyToNature) extrahiert und noch nicht komplett überarbeitet.


Spiraea (Spierstrauch, Rosaceae)
Geographischer Geltungsbereich: Deutschland — Quelle: Urfassung der Bestimmungshilfe für holzige Pflanzen in DeutschlandZielgruppe: Allgemein — Zusammenarbeit: offenMitwirkende: Pier Luigi Nimis, Gerd Schmidt, Gregor Hagedorn, Volker John, Walter Gams, Stefano Martellos, Andrea Moro, Sabine von Mering
1
Blätter oberseits grün, unterseits dicht gelbfilzig 
 Filziger Spierstrauch  –  Spiraea tomentosa L.
Blüten klein (bis ca. 1 cm) rosa, in dichten Trauben, die viel länger als breit sind; Früchte trocken
Dryades TSB68335.jpg
1*
Blätter auf beiden Seiten grün   ► 2
2
Blüten rosa   ► 3
Dryades Spiraearosy.jpg
2*
Blüten weiß   ► 5
Dryades Spirybianca.jpg
3
Blüten und Früchte in Schirmrispen 
 Sommerspiere  –  Spiraea japonica L. f.
Dryades TSB78287.jpg
3*
Blüten und Früchte in Trauben   ► 4
4
Blätter auf mindestens 2/3 ihrer Länge gezähnt 
 Weidenblättriger Spierstrauch  –  Spiraea salicifolia L.
Dryades TSB78288.jpg
4*
Blätter nur im oberen Drittel gezähnt 
 Silberspiere  –  Spiraea douglasii Hook.
Dryades TSB78289.jpg
5 (2)
Blüten und Früchte in Trauben 
 Weißer Spierstrauch  –  Spiraea alba Duroi
Dryades TSB78290.jpg
5*
Blüten und Früchte in Schirmrispen 
 Spierstrauch  –  Spiraea spp. (viele Kultursorten)
Dryades TSB78318.jpg
Quelle: http://offene-naturfuehrer.de/web/Spiraea_(Deutschland)
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Portale
Mitarbeit
Werkzeuge
Schwesterprojekte