Telephium (Mitteleuropa)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search

Die Gattung Telephium (Telephie, Paronychioideae) ist in Mitteleuropa nur mit einer Art vertreten:
 →  Imperato-Telephie    Telephium imperati L. (subsp. imperati)
Pflanze mehrjährig, am Grunde verholzt, nur basal verzweigt, Zweige niederliegend, kahl. Blätter oval, 4–8 mm breit, 8–13 mm lang, blaugrün, etwas sukkulent, wechselständig. Nebenblätter häutig, 1–2 mm; Blütenstand endständig, dicht, kopfig, 5–50-blütig. Blüten kurz gestielt, 5-zählig. Kelchblätter 4–6 mm, weißrandig. Kronblätter 4–7 mm, weiß. Höhe 15–50 cm. SW-Europa (subsp. imperati, weitere subspp. in SE-Europa und SW-Asien). Am SW-Rand Mitteleuropas selten: CH (Wallis), FR (Rhônetal, SW-Alpen), N-IT (SW-Alpen, S-Tirol: Vinschgau). Trockene Kalkfelsen; medit.-mont.