Trientalis – Siebenstern (Deutschland und Österreich)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search

Die Gattung Trientalis L. (Siebenstern, Primulaceae) ist in Deutschland und Österreich nur mit einer Art vertreten:
 →  Europäischer Siebenstern    Trientalis europaea L.
Blätter lanzettlich, 1–6 cm lang, meist völlig ganzrandig, Blüten an langen und dünnen Stielen, Frucht bläulichgrau, Höhe 5–20 cm, Blüte Mai–Juli. Frische bis feuchte, humusreiche Fichtenwälder und –forste, bodensaure Laubwälder, Birkenbrüche, Feuchtgebüsche, Flachmoorwiesen, Hochmoorränder, kalkmeidend.