Wald-Wegschnecke – Arion silvaticus

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Mit Formular bearbeiten
Deutscher Name: Wald-Wegschnecke
Wissensch. Name: Arion silvaticus
Großgruppe: Weichtiere
Taxonomie: Ordnung Pulmonata / Familie Arionidae
Deutsche Wikipedia-Seite
Rote Liste Deutschland: nicht gefährdet

Merkmale

Besondere Merkmale:
  • hellgrauer bis graubrauner Körper
  • dunkle, seitliche Längsbinden
Der Rücken der Wald-Wegschnecke ist aschgrau bis graubraun. Häufig hat er jeweils etwas dunklere Flecken. Oberhalb der dunklen, seitlichen Längsbinde befindet sich häufig noch eine parallele helle Binde. Die Fußsohle ist weißlich oder cremefarben. Die Fühler sind dunkelbraun. Der Schleim ist farblos. Sie ist ausgestreckt maximal vier Zentimeter lang.

Beschreibung

Verwechslungsmöglichkeiten:

Gelbstreifige Wegschnecke Die nahverwandten Arten können nur mit Hilfe eines Lichtmikroskops eindeutig unterschieden werden. Die Gelbstreifige Wegschnecke kann eine gelbliche Hintergrundfarbe des Körpers haben und wird etwas größer (fünf bis sieben Zentimeter).
Graue Wegschnecke Die nahverwandten Arten können mit bloßem Auge nicht sicher unterschieden werden. Die Graue Wegschnecke kann etwas größer werden (bis fünf Zentimeter).


Mensch und Stadt

Die Wald-Wegschnecke kommt in Wäldern und Gebüschen, aber auch in Gärten und Parks vor.

Wissenswertes

  • Die Wald-Wegschnecke lebt überwiegend von abgefallenem Laub.
  • In Ruhestellung ist sie oft zusammengezogen.
  • Über den Bestand der Wald-Wegschnecke in Berlin ist wenig bekannt.

Quellen, Literatur, Weblinks

  • Nordsieck, Robert: Die Lebende Welt der Weichtiere. Wegschnecken (Arionidae) Teil 2: Kleinere Arten. URL: http://www.weichtiere.at/Schnecken/land.html?/Schnecken/land/arionidae2.html (Abgerufen: 09.10.2017)
  • Seite „Wald-Wegschnecke“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 20. Januar 2016, 14:13 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wald-Wegschnecke&oldid=150465143 (Abgerufen: 9. Oktober 2017, 13:48 UTC)
  • Wiese, Vollrath: Die Landschnecken Deutschlands. Finden–Erkennen–Bestimmen. Wiebelsheim: Quelle & Meyer (2014)
  • Hackenberg, Eva & Müller, Reinhard: Rote Liste und Gesamtartenliste der Weichtiere (Mollusca: Gastropoda und Bivalvia) von Berlin. In: Der Landesbeauftragte für Naturschutz und Landschaftspflege/Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (Hrsg.): Rote Listen der gefährdeten Pflanzen, Pilze und Tiere von Berlin (2017). URI: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-5845 (Abgerufen: 9. Oktober 2017)