Wendezehe

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Wendezehe: Bezeichnet die vierte Zehe des Vogelfußes, die von ihrer nach vorne gerichteten Position annähernd 180° nach hinten gewendet werden kann, sodass der normalerweise anisodactyle Fuß zygodactyle wird. Dies ermöglicht dem Fischadler ein Entgleiten schleimiger Fische zu verhindern oder diverser Eulen das Geifen wendiger kleiner Nagetiere.