Zahn (Vögel)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Zahn: Auch Falkenzahn genannt, ist eine dreieckige nach unten gerichtete Ausbildung aus Horn der Kante des Oberschnabels. Zähne kommen auf beiden Seiten gekrümmter Schnäbel cranial im vorderen Drittel vor und befinden sich zumeist innerhalb der "Krümmung". Es kann durch Abrieb sich im Unterschnabel ein Gegenzahn ausbilden.

Stark ausgeprägte Zähne treten vorallem bei Falkenartigen und Papageien auf.

Bei den Falkenartigen, dient der Zahn zur schnellen Bisstötung (Biss in Nacken oder Hinterkopf) von Beutetieren.

Zähne bei Papageien und anderen überwiegend herbivoren Vögeln dienen der Fixierung und Entspelzung von Samen.