Difference between revisions of "Culiseta annulata (Schrank 1776)"

From Offene Naturführer BiolFlor
Jump to: navigation, search
m ({{Literaturverzeichnis | Titel = kein Titel }})
m (+autotip)
Line 5: Line 5:
 
|Gattung=Culicidae
 
|Gattung=Culicidae
 
|Synonyme=''Culex affinis'' Stephens, 1825; ''Culex annulatus'' Fabricius, 1787; ''Culex annulatus'' Geoffroy, 1785; ''Culex annulatus'' Schrank, 1776; ''Culex nicaensis'' Leach, 1825
 
|Synonyme=''Culex affinis'' Stephens, 1825; ''Culex annulatus'' Fabricius, 1787; ''Culex annulatus'' Geoffroy, 1785; ''Culex annulatus'' Schrank, 1776; ''Culex nicaensis'' Leach, 1825
|Beschreibung={{Zitat | Meigen 1818 |Meigen (1818, S. 4)}}, beschrieben als [[Synonym::Culex annulatus Fabricius, 1787|''Culex annulatus'' Fabricius, 1787]] (=syn.): „Schwarzbraun; Hinterleib und Beine weißgebändert; Flügel mit fünf braunen Punkten. Dunkelbraun; Rückenschild mit schwarzen Längslinien; Hinterleib mit weißen Querbändern: auf dem ersten Ringe ist das BRaune mit einer weißen Längslinie getheilt. Schenkel braungelb, vor der Spizze mit weißem, beiderseits schwarzbraun eingefaßten Ringe; Schienen hellbraun mit heller Spizze; Füße schwarzbraun mit weißen Ringen. Schwinger braun. Flügel mit fünf schwarzbraunen Punkten. Taster des Männchens an der Spizze etwas kolbig und, wie die Fühler, braunhaarig.“
+
|Beschreibung={{Zitat | Meigen 1818 |Meigen (1818, S. 4)}}, beschrieben als [[Synonym::Culex annulatus Fabricius, 1787|''Culex annulatus'' Fabricius, 1787]] (=syn.): „Schwarzbraun; Hinterleib und Beine weißgebändert; Flügel mit fünf braunen Punkten. Dunkelbraun; Rückenschild mit schwarzen Längslinien; Hinterleib mit weißen Querbändern: auf dem ersten Ringe ist das Braune mit einer weißen Längslinie getheilt. {{Autotipp| Morphologie:_Körperbau_der_Diptera_(Nematocera)#Femur |Schenkel}} braungelb, vor der Spizze mit weißem, beiderseits schwarzbraun eingefaßten Ringe; {{Autotipp| Morphologie:_Körperbau_der_Diptera_(Nematocera)#Tibia |Schienen}} hellbraun mit heller Spizze; Füße schwarzbraun mit weißen Ringen. {{Autotipp| Morphologie:_Körperbau_der_Diptera_(Nematocera)#Haltere |Schwinger}} braun. Flügel mit fünf schwarzbraunen Punkten. {{Autotipp| Morphologie:_Körperbau_der_Diptera_(Nematocera)#Palpen |Taster}} des Männchens an der Spizze etwas kolbig und, wie die Fühler, braunhaarig.“
 
|Geographische Verbreitung={{Zitat | Meigen 1818 |Meigen (1818, S. 4)}}: etwas selten
 
|Geographische Verbreitung={{Zitat | Meigen 1818 |Meigen (1818, S. 4)}}: etwas selten
 
|Literatur={{Literaturverzeichnis | Titel = kein Titel }}
 
|Literatur={{Literaturverzeichnis | Titel = kein Titel }}
 
}}
 
}}

Revision as of 02:10, 9 August 2012

Taxon-Baum
Category Culiseta not found

Culiseta annulata (Schrank 1776)

Synonyme: Culex affinis Stephens, 1825; Culex annulatus Fabricius, 1787; Culex annulatus Geoffroy, 1785; Culex annulatus Schrank, 1776; Culex nicaensis Leach, 1825   Beschreibung: Meigen (1818, S. 4)
, beschrieben als Culex annulatus Fabricius, 1787 (=syn.): „Schwarzbraun; Hinterleib und Beine weißgebändert; Flügel mit fünf braunen Punkten. Dunkelbraun; Rückenschild mit schwarzen Längslinien; Hinterleib mit weißen Querbändern: auf dem ersten Ringe ist das Braune mit einer weißen Längslinie getheilt. Schenkel braungelb, vor der Spizze mit weißem, beiderseits schwarzbraun eingefaßten Ringe; Schienen hellbraun mit heller Spizze; Füße schwarzbraun mit weißen Ringen. Schwinger braun. Flügel mit fünf schwarzbraunen Punkten. Taster des Männchens an der Spizze etwas kolbig und, wie die Fühler, braunhaarig.“

Vorkommen

Geographische Karten  Geographische Verbreitung: Meigen (1818, S. 4)
: etwas selten


Buch/Veröffentlichung Literatur

Meigen, J. W. 1818: Systematische Beschreibung der bekannten europäischen zweiflügeligen Insekten. Band 1, Friedrich Wilhelm Forstmann: gedrukt bei Beaufort Sohn, Aachen (http://www.biodiversitylibrary.org/item/45833, abgerufen am 8. August 2012).