Malva [[:Vorlage:Str sub]]

From Offene Naturführer
Revision as of 14:37, 30 September 2010 by Sabine von Mering (Talk | contribs) (hat „Malva“ nach „Malva (Deutschland)“ verschoben)

Jump to: navigation, search
Malva (Malve; Malvaceae)
By: Sabine von Mering
Geographic Scope: Deutschland — Source: Daten nach Oberdorfer 1983, Schmeil-Fitschen 2009, Rothmaler 2005 — Audience: Allgemein — Collaboration: open — Status: Ersterfassung beendet
1
Stängelblätter handförmig geteilt oder gespalten, Blüten meist einzeln in den Blattachseln   ► 2
Stängelblätter (höchstens) gelappt, Blüten gehäuft in den Blattachseln   ► 3
2
Stängel mit einfachen Haaren und Sternhaaren; Außenkelchblätter eiförmig; Teilfrüchte fast kahl 
 Rosen-Malve, Siegmarswurz  –  Malva alcea
(= Bismalva alcea)
Blüten rosa. Pflanze 40-125 cm hoch, Blüte Juni-Oktober.
Frische Ruderalstandorte
Früher Zier- und Heilpflanze
Stängel mit einfachen Haaren, ohne Sternhaare; Außenkelchblätter lineal-lanzettlich; Teilfrüchte am Rücken dicht behaart 
 Moschus-Malve  –  Malva moschata
(= Bismalva moschata)
Blüten rosa bis weiß. Pflanze 20-80 cm hoch, Blüte Juni-Oktober.
Ruderal beeinflusste, nährstoffreiche Standorte
Pflanze mit Moschusgeruch
3
Stängel steif aufrecht; Blütenstiel sehr kurz, zur Fruchtzeit höchstens doppelt so lang wie der Kelch 
 Quirl-Malve  –  Malva verticillata
Blüten weiß. Pflanze 80-150 cm hoch, Blüte Juli-September.
Kulturpflanze, auch Ruderalstellen.
Alte Arznei-, Gemüse- und Futterpflanze
Stängel aufsteigend oder liegend, Blütenstiele wenigstens zur Fruchtzeit mehrmals länger als der Kelch   ► 4
4
Kronblätter 3-4-mal so lang wie der Kelch, Fruchtstiele aufrecht oder abstehend 
 Wilde Malve  –  Malva sylvestris
(= Malva mauritiana)
Blüten rosa-violett mit 3 dunkleren Streifen. Pflanze 30-100 cm hoch, Blüte Juni-Oktober.
Stickstoffreiche Unkrautfluren
Alte Heilpflanze
Kronblätter kürzer, Fruchtstiele abwärts gebogen   ► 5
5
Kronblätter doppelt so lang wie der Kelch; Teilfrüchte ± glatt, abgerundet 
 Käsepappel, Weg-Malve  –  Malva neglcta
Blüten blassrosa bis weiß. Pflanze 10-50 cm hoch, Blüte Juni-Oktober.
Ruderalstellen
Alte Heilpflanze
Kronblätter so lang wie der Kelch, Teilfrüchte runzelig, scharf berandet 
 Kleinblütige Malve  –  Malva pusilla
(= Malva rotundifolia, Malva borealis)
Blüten weißlich. Pflanze 8-30 cm hoch, Blüte Juni-September.
Wege, Schuttplätze

Vergleiche evtl. auch mit Malva nicaeensis: Blüten pink oder hellviolett. Pflanzen 20-80 cm hoch, Blüte Juni-September. Selten und unbeständig in Schuttunkrautfluren.