Eilanzettlich

Aus Offene Naturführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
eilanzettlich: Blätter sind 3 bis 8 mal so lang wie breit. Sie verschmälern sich zu beiden Seiten mit bogigen (konvexen) Blatträndern. Dabei ist die breiteste Stelle deutlich unterhalb der Mitte.

In der Schemazeichnung ist diese Blattform mit A bezeichnet.

Blätter mit länglichen, ganzen Spreiten

A eilanzettlich
B lanzettlich
C länglich
D linealisch, lineal oder bandförmig
E nadelförmig
F pfriemlich
G schwertförmig

Quelle: Offene Naturführer, Das Wiki zu Bestimmungsfragen: Eilanzettlich (Zuletzt geändert:
Dieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
30 November 2012 15:49:55). Abgerufen am 14. November 2018, 06:20 von https://offene-naturfuehrer.de/web/Eilanzettlich