Iphiclides podalirius

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Griechenland, Epirus, Straße nach Ioannina, zwischen Pente Eklesies und Plakoti, 2003.05.19

Papilio podalirius Linné, 1758

Zweifellos einer der elegantesten europäischen Tagfalter ist der Segelfalter, lat. Iphiclides podalirius. In Mitteleuropa ist er oft recht lokal und selten, in Südeuropa aber weit verbreitet und meist häufig. Hier fliegen die Tiere auch in zwei Generationen, während nördlich der Alpen nur eine Generation von Mai bis Juli auftritt. Die Raupen des Segelfalters leben überwiegend an Schlehe, obwohl auch andere Rosaceae angegeben werden.

Weiterführende Informationen

Siehe auch die Gattung Iphiclides.

Allgemeine Informationen und Hilfe:

Naturkundliche Gesellschaft
Fundpunkte melden

Logo nkis.jpg