Abfrage: Verwendung von Pflanzen nachschlagen

Jump to: navigation, search

Siehe auch unter Wissenswertes zu Pflanzen nachschlagen


1 Ergebnisse (Suche modifizieren Crystal Clear action find.png). Gesucht wurde:

Verwendung 
enthält „Tee als Verdauungsmittel“
dazu fand sich 1 Stichwort: Tee als Verdauungsmittel
  1. Verwendung: Tee als Verdauungsmittel (… auf Seite Gemeiner Thymian (Pflanzentafel Natura Miriquidica e.V.)/Verwendung; Gesamte Pflanze mit Pflanzendetails (v.l.n.r): Blatt, Blütenkelch, Blütenkrone (seitlich aufgeschnitten mit 4 Staubblättern) und Zeichnung des 4-kantigen Stengels (i.d.R. auf den Kanten behaart)—Abbildung aus Boswell u.a. (1867); Teil der Pflanze: Blätter; Art: Thymus pulegioides L.; Umgangssprachlich: Gemeiner Thymian, Gewöhnlicher Arznei-Thymian, Arznei-Thymian, Feld-Thymian, Arznei-Feld-Thymian, Echter Quendel; Quellenangaben: Pieroni u.a. 2009: »Thymus pulegioides L. s.l. (Lamiaceae). Wild. Serpour, Serpoul. Dried leaves: tea as a digestive, for treating sore-throats, or as a diuretic. As a seasoning in the local cuisine (especially the local, home-made, fermented and spiced ricotta: sarass). (Übersetzung: Thymus pulegioides L. s.l. (Lamiaceae). Wild. Serpour, Serpoul. Getrocknete Blätter: Tee als Verdauungsmittel, zur Behandlung von Halsschmerzen oder als Diuretikum. Als Würze in der lokalen Küche (vor allem der lokale, hausgemachte, fermentierte und gewürzte Ricotta: Sarass).)«)

Additional query

Seiten auf Offene Naturführer nachschlagen mit:

Verwendung
Stichwort

Tipps Tipp: Teilwörter können auch umfangreichere Ergebnisse liefern, z.B. „Limo“ findet „Limonaden-Sirup“ als auch „Limonadenherstellung“ oder Platzhaltersuche mit „Wort*Wort“
Artname:
Teil der Pflanze: