Vogelbestimmung nach Ruf und Gesang: Komplex mit großem Tonumfang, variabel, vorwiegend klangvolle Töne

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Vogelbestimmung nach Ruf und Gesang: Komplex mit großem Tonumfang, variabel, vorwiegend klangvolle Töne
getragen melodisch flötend  0:06 (?/i)  0:26 (?/i)
getragen melodisch flötend 0:06 (?/i) 0:26 (?/i)
Amsel 
nach leise zwitscherndem Beginn anschwellend flötend
nach leise zwitscherndem Beginn anschwellend flötend
Mönchsgrasmücke 
laut und variabel, mit anschwellendem düü-düü-düü... Reihen
laut und variabel, mit anschwellendem düü-düü-düü... Reihen
Nachtigall 
variable, rhythmische Tonwechsel
variable, rhythmische Tonwechsel
Trauerschnäpper 
kurz melancholisch flötend
kurz melancholisch flötend
Misteldrossel 
gleichmäßig anhaltend flötend und zwitschernd
gleichmäßig anhaltend flötend und zwitschernd
Gartengrasmücke 


(Verändert nach einer Exkursionshilfe von Prof. Georg Rüppell: "Vogelbestimmung nach Ruf und Gesang")




Zurück: Komplex mit großem Tonumfang