Vogelbestimmung nach Ruf und Gesang: Komplex mit großem Tonumfang, variabel, vorwiegend weiche Laute

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Vogelbestimmung nach Ruf und Gesang: Komplex mit großem Tonumfang, variabel, vorwiegend weiche Laute
feinste und höchste perlende Töne
feinste und höchste perlende Töne
Rotkehlchen 
Beginn: diii-dedede dann kurz, variable Tonfolge
Beginn: diii-dedede dann kurz, variable Tonfolge
Gartenrotschwanz 
in der Luft anhaltend tirilierend
in der Luft anhaltend tirilierend
Feldlerche 


(Verändert nach einer Exkursionshilfe von Prof. Georg Rüppell: "Vogelbestimmung nach Ruf und Gesang")




Zurück: Komplex mit großem Tonumfang